Kein Unbekannter! Er war der Flitzer beim Fußball-EM-Finale

Auch beim EM-Finale hat es wieder einer geschafft: Ein Flitzer unterbrach das Spiel England gegen Italien! Der bisher unbekannte blonde Mann stürmte das Feld in der 88. Spielminute und hielt die Sicherheitsmänner ganz schön auf Trab: Erst nach rund 45 Sekunden gelang es ihnen, den Querschläger mit nacktem Oberkörper einzufangen. Er wurde anschließend abgeführt. Die ganze Aktion wurde nicht im TV ausgestrahlt. Doch jetzt “bekennt” sich der freche Übeltäter im Netz – und einige Engländer dürften ihn schon mal gesehen haben…

Adam Harison war der gestrige Flitzer! Er ist ein britischer Singer-Songwriter und wurde durch die britische TV-Show “Little Mix The Search” bekannt – in der die gleichnamige Girlband unter anderem seine Boyband “New Priority” ins Leben gerufen hat. “Das war lustig”, kommentierte er seine Spielunterbrechung hinterher auf Instagram. “Am Ende des Tages kann ich nur sagen: Ich liebe mein Land und habe das nur gemacht, um eine gute Zeit zu haben.” Zuvor hatte Adam noch von den Zuschauerrängen im Londoner Wembley-Stadion gepostet.

Doch was sagen Adams Fans zu der Aktion? Die Reaktionen gehen auseinander! “Das warst du? Ich kann nicht mehr, wie geil”, feiert ihn ein Abonnent. Ein anderer ärgert sich jedoch: “Das ist einfach nur respektlos und peinlich! Das nennt sich aufmerksamkeitsgeil…”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel