Herzstillstand: "Night Court"-Star Charlie Robinson ist tot

Traurige Nachrichten aus Hollywood. Charlie Robinson war ein Schauspieler, der auf eine beachtliche 50-jährige Karriere im Showbusiness zurückblicken kann. Vor allem erlangte er durch seine langjährige Rolle des Mac Robinson in der Serie “Night Court” – oder wie die Hit-Show in Deutschland heißt: “Harrys wundersames Strafgericht” – große Bekanntheit. Nun wurde allerdings diese erschütternde Meldung publik: Charlie ist im Alter von 75 Jahren verstorben.

Das gab seine Managerin Lisa DiSante jetzt gegenüber Deadline bekannt. Sie teilte mit, dass der vierfache Vater am Sonntag im Ronald Reagan UCLA Medical Center in Los Angeles gestorben ist. Die Todesursache des Serienstars, der über 125 TV- und Filmrollen innehatte: Ein Herzstillstand, der aufgrund von Komplikationen mit seiner Krebsbehandlung hervorgerufen wurde.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel