Herzogin Kate: "Camilla ist wütend"

Sie hat Charles Frau gegen sich aufgebracht

Gibt es Ärger zwischen Herzogin Kate und Charles Ehefrau Camilla?

Die Pläne der Cambridges, wieder mehr in de Nähe der Queen zu ziehen, sollen Camilla alles andere als gut gefallen.

Haben Kate und William Camilla in der Gunst der Queen ausgestochen?

Herzogin Kate, 39, plant gerade einen Umzug, der ihr mehr Nähe zur Queen ermgölicht. Doch Herzogin Camilla, 74, könnte damit alles andere als glücklich sein.

Herzogin Kate: Beliebt wie nie 

Herzogin Kate ist seit inzwischen mehr als zehn Jahren offiziell Teil der britischen Königsfamilie. Ihre Traum-Hochzeit mit Prinz William im April 2011 verfolgten Millionen Menschen weltweit vor den Fernsehern und ein begeistertes Publikum vor Ort in London. Seitdem sind die Cambridges bei den Briten unfassbar populär, Forderungen, dass William direkt nach der Queen den Thron besteigen soll, gibt es immer wieder. Doch nun soll eine Entscheidung von William und Kate für allerlei Unmut sorgen. Denn ausgerechnet Charles Ehefrau Camilla könnte sich übergangen fühlen.

Herzogin Kate: Wichtige Entscheidung 

Spekulationen, dass William und Kate ihr Wochenendhaus Anmer Hall aufgeben könnten, um in Zukunft näher bei der Queen zu leben, gibt es schon seit einiger Zeit. Falls es wirklich dazu kommt, bräuchten die Cambridges natürlich ein neues Wochenenddomizil, das im Idealfall näher bei der Queen ist, als Anmer Hall es war. Dabei sollen sie nun auf Schloss Windsor aufmerksam geworden sein, in dem die Queen zumindest vor der Pandemie stets die Zeit um Ostern herum verbrachte. Ein neues Zuhause in Windsor wäre für Herzogin Kate und Prinz William durchaus sinnvoll: Das Schloss hat eine lange Tradition und in der britischen Monarchie eine große Bedeutung. Für den künftigen Thronfolger William und seine Frau wäre es also mehr als angemessen. Allerdings sind die Cambridges nicht die Einzigen, die ein Auge auf das Schloss geworfen haben. 

Mehr zu Herzogin Kate liest du hier:

  • Prinz Charles: Küsse von einer anderen – NICHT von Herzogin Camilla

  • Prinz Charles: Zoff mit William? Es geht um seine Zukunft!

  • Prinz Charles: Riskanter Plan mit Kate

 

Herzogin Kate: Affront gegen Camilla? 

Berichten zufolge soll ausgerechnet Camilla Windsor Castle zu ihrem Lieblingsschloss erklärt haben. Momentan lebt die Herzogin von Cornwall mit Prinz Charles im Clarence House, doch Camilla soll schon lange geplant haben, nach Schloss Windsor zu ziehen. Doch in der Gunst der Queen, die als Familienoberhaupt letztlich wohl immer mitentscheidet, wer welches Anwesen bewohnt, sollen William und Kate höher stehen als Charles Frau. Ein Insider berichtet laut “New Idea” über den Kampf der Royals um das Anwesen:

William hat Camilla geschlagen – es sieht momentan so aus als würde er eher das OK der Queen bekommen. 

Punktsieg für Kate also? Glaubt man dem Insider, sieht alles danach aus. Und der Herzogin von Cornwall gefällt das vermutlich alles andere als gut.

Camilla ist wütend. Sie ist mit dem nächsten König verheiratet und ihre Bitte um Windsor wurde von der Queen nach sehr kurzer Überlegung abgeschmettert. 

Keine guten Nachrichten für Camilla, die in ihrer langen Beziehung mit Prinz Charles immer wieder zurückstecken musste. Selbst, welche Rolle sie eigentlich bekommt, wenn ihr Mann eines Tages König wird, scheint noch nicht vollkommen klar zu sein. Ob sich im Streit um das Schloss nun aber wirklich der nächste große Familienkrach bei den Royals anbahnt? Das bleibt wohl abzuwarten.

Verwendete Quelle: New Idea

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel