‚GZSZ’ ohne Valentina Pahde

‚GZSZ’ ohne Valentina Pahde

Valentina Pahde nimmt sich wegen ‚Let’s Dance‘ eine Auszeit von ‚GZSZ‘.

Die hübsche Blondine ist eine der prominenten Kandidaten, die ab dem 26. Februar für die RTL-Show über das Tanzparkett fegen wird. Dass sie den Wettbewerb äußerst ernst nimmt, beweist die Schauspielerin nun mit einem deutlichen Schritt: Sie wird die Arbeit an der Soap pausieren. „Mein Alltag wird sich jetzt mit der Teilnahme bei ‚Let’s Dance’ komplett ändern. Ich bin jetzt erstmal raus bei ‚Gute Zeiten, schlechte Zeiten’, weil ich nicht an zwei Sets gleichzeitig sein kann, freue mich aber auch, weil ich mich dann hundertprozentig auf ‚Let’s Dance’ konzentrieren kann“, verrät sie gegenüber dem Sender.

Das Training werde sicher viel Zeit in Anspruch nehmen und zu einem zweiten Vollzeitjob werden, sieht die 26-Jährige die Herausforderung ganz realistisch. „Ich tausche sozusagen die normale Filmrolle gegen Tanzschuhe.“ Und was passiert mit ihrer Serienrolle Sunny? „Keine Panik, Sunny kommt auf jeden Fall wieder“, beschwichtigt Valentina die Fans. Ihr Charakter werde „verreisen und einen Geschäftsbesuch machen“ und spätestens im Sommer „mit ganz vielen spannenden Geschichten“ zurückkommen.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel