"Gossip Girl" & Co.: TikTok-Dalias Eltern sind Synchronstars

Dalia Mya kann sich zu Hause mit Dr. Alex Karev aus Grey’s Anatomy und Serena van der Woodsen aus Gossip Girls gleichzeitig unterhalten! Seit mehreren Jahren ist die gebürtige Berlinerin schon als TikTokerin erfolgreich. Doch auch die Eltern des Webstars sind keine Unbekannten. Seit mehreren Dekaden leihen Dennis Schmidt-Foß (50) und Dascha Lehmann (47)echten Hollywood-Grüßen ihre Stimmen in Filmen und Serien. Im Interview mit Promiflash verriet Dalia nun, wie sie damit umgeht, dass ihr Vater und ihre Mutter so berühmte Stimmen haben.

Bei dem Make-up-Launch von got2b vergangene Woche in Berlin erzählte die 19-Jährige, dass der Job ihrer Eltern für sie quasi schon alltäglich wäre. “Also mittlerweile ist es schon normal, weil die das ja auch schon machen, seitdem ich auf der Welt bin”, beteuerte der Webstar. Dalia fuhr fort, dass sie es selbst cool finde, die beiden in diversen Serien zu hören. Dabei könnte sie sich auch weiterhin auf die Handlung konzentrieren und müsste nicht ständig daran denken, dass sie diese Stimmen sehr gut kennt, schmunzelte sie.

Das Sprecher-Gen wird in der Familie Schmidt-Foß und Lehmann offenbar von einer Generation an die nächste weitergegeben, denn auch Dalias Opas sind als Synchronsprecher tätig. Besonders Manfred Lehmanns Stimme ist als diejenige von Bruce Willis (66) deutschlandweit bekannt. Auch die TikTokerin hatte kürzlich eine Sprecherrolle in einem Animationsfilm übernommen. Für “Die Croods – Alles auf Anfang” stellte sich die Blondine hinter das Mikrofon und lieh Dawn Betterman ihre Stimme.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel