Friendzone? Bachelor-Anna ist überrascht über ihren Rauswurf

Es sollte wohl einfach nicht sein! Die diesjährige Bachelor-Kandidatin Anna Corcelli (30) konnte bereits in der zweiten Folge der Staffel ein romantisches Einzeldate mit dem TV-Junggesellen Niko Griesert (30) ergattern. Die zwei schienen sich auch sehr gut zu verstehen. Letztendlich ist der Funke bei dem Rosenverteiler aber offenbar doch nicht übergesprungen, denn er schickte die 30-Jährige in der vergangenen Nachtder Rosen überraschend nach Hause. Mit einem Rauswurf hatte Anna allerdings noch nicht gerechnet – wie sie nun gegenüber Promiflash zugab.

“Im ersten Moment war ich schon etwas überrascht”, gestand sie im Promiflash-Interview. Jedoch habe Anna dann doch bemerkt, dass nach ihrem Einzeldate mit Niko nicht mehr viel von dem Rosenkavalier kam. So soll er eher auf andere Kandidatinnen zugegangen sein. “Das war für mich ein kleines Anzeichen. Ich schaue ja immer auf die Taten eines Mannes, nicht auf die Worte”, erklärte sie weiter. Außerdem soll der Muskelmann sie ihrer Meinung nach nicht als potenzielle Partnerin gesehen, sondern eher freundschaftliche Gefühle für die Brünette entwickelt haben.

Das sei auch vollkommen in Ordnung für Anna. Denn obwohl Niko definitiv tolle Eigenschaften aufweise, sei er nicht ihr persönlicher Traummann. Dieser sollte nämlich in gleicher Weise von ihr angetan sein, wie sie von ihm – und: “er sollte mich zum Lachen bringen. Das hat mir bei Niko ein bisschen gefehlt”, verriet sie im Gespräch mit Promiflash.

Alle Episoden von “Der Bachelor” bei TVNow.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel