Endlich allein: Hier wohnen Prinzessin Beatrice und Edoardo

Prinzessin Beatrice (32) und ihr Mann haben endlich ihr eigenes Reich bekommen! Im Juli 2020 hatte die Tochter von Prinz Andrew (60) ihren langjährigen Partner Edoardo Mapelli Mozzi (37) geheiratet. Doch von trauter Zweisamkeit konnte man bei dem frischverheirateten Paar anschließend wohl nicht sprechen – denn aufgrund der Gesundheitskrise waren die Eheleute zunächst bei Edoardos Mutter eingezogen. Doch die Zeiten im Hotel Mama sind jetzt vorbei – das Pärchen hat nun sein erstes Zuhause als Ehepaar bezogen!

Wie Hello! berichtet, sollen Beatrice und ihr Liebster inzwischen im St. James’ Palace im Herzen Londons leben – nur knapp acht Minuten Fußmarsch vom Buckingham Palace entfernt. Von dort aus soll die Rothaarige auch schon einige Videokonferenzen abgehalten haben. Wirklich viel ihrer Behausung präsentierte sie dabei jedoch nicht – lediglich ein Bild ihrer Hochzeit war einmal im Hintergrund zu sehen.

Ein ganz neues Zuhause ist es für die Prinzessin jedoch nicht: Schon vor ihrer Hochzeit hatte Beatrice eine Zeit lang in dem royalen Anwesen gelebt: Gemeinsam mit ihrer Schwester Eugenie (30) – bis diese mit ihrem heutigen Mann Jack Brooksbank (34) zusammengezogen war.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel