Bewährung abgelehnt: Bill Cosby bleibt weiter im Gefängnis

Bill Cosby (83) kommt nicht auf freien Fuß. Im Jahr 2018 wurde der Schauspieler wegen sexueller Nötigung vom höchsten Gericht im US-Staat Pennsylvania zu einer Haftstrafe von drei bis zu zehn Jahren verurteilt. Über 60 Frauen werfen dem 83-Jährigen sexuelle Gewalt vor. Seine Anwälte setzten sich seit Dezember letzten Jahres dafür ein, dass der Komiker auf Bewährung freikommt. Doch die Bewährungskommission im US-Staat Pennsylvania entschied dagegen: Bills Entlassung auf Bewährung wurde abgelehnt.

“Die Bill Cosby Show “-Darsteller habe laut Deadline mehrere Bewährungsauflagen nicht erfüllt. So habe er unter anderem nicht an den Therapie-Sitzungen für Sexualstraftäter teilgenommen. Sprecher Andrew Wyatt teilte der Öffentlichkeit mit, dass man von der Entscheidung des Gerichts bereits ausginge.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel