Wer wird Millionär?:2. Chance genutzt! Was Janos Pigerl mit 133.333 Euro machen will

Pech-Kandidat Janos Pigerl räumt endlich ab

“Unverhofft kommt oft” – so lässt sich Janos Pigerls zweite Chance bei “Wer wird Millionär?” wohl am besten beschreiben. Denn weder er, noch Moderator Günther Jauch wussten vorher Bescheid, dass der einstige Pechvogel in der Jubiläumsfolge nochmal auf dem Quiz-Stuhl Platz nehmen wird. Doch dann geht’s Schlag auf Schlag: Janos nutzt seine überraschende Chance und sahnt 133.333 Euro ab. Was er damit vorhat, erzählt der 29-Jährige oben im Video.

Janos war „ein bisschen schissiger“

Um 133.333 Euro reicher, aber um einige Nerven ärmer geht Janos Pigerl aus der “Wer wird Millionär?”-Jubiläumsfolge. Er hatte sich auf seinen Einsatz als Kandidatenjoker vorbereitet – nicht aber auf einen Einsatz als Kandidat! “Ich wusste in dem Moment nicht genau, ob ich das richtig gut finden soll oder ob es mich ein bisschen überfordert. Ein bisschen von beidem, aber natürlich habe ich mich sehr gefreut”, meint er danach im RTL-Interview.

Seine Spielweise hat der 29-Jährige übrigens gezwungenermaßen ein wenig verändert. Er wollte nämlich nicht noch einmal alles riskieren: “Bin ein bisschen schissiger gewesen.” Damit ist er aber “sehr, sehr zufrieden”. So konnt er seiner tragischen “Wer wird Millionär?”-Geschichte noch ein Happy End geben. (kwa)

1.500. Folge verpasst? Ab zu TVNOW!

Sie haben das große Jubiläum verpasst? Auf TVNOW können Sie die Show nachschauen.

Und hier können Sie Ihr Wissen testen und die Fragen der Jubiläumsshow selbst beantworten.



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel