Unter Tränen: Christina Grass meldet sich zur Trennung von Marco Cerullo

Christina Grass und Marco Cerullo sind kein Paar mehr

Sie starten das neue Jahr mit Herzschmerz und als Singles. Nachdem Ex-Dschungelkandidat Marco Cerullo (32) an Silvester die Trennung von Christina Grass bekannt gegeben hat, meldet sich jetzt auch die 31-Jährige zum Liebes-Aus. Die Ex-“Bachelor in Paradise”-Kandidatin muss ihre Instagram-Stroy immer wieder weinend unterbrechen und zeigt ganz offen, wie schlecht es ihr aktuell geht.

Sie braucht Zeit für sich

“Ich glaube, es ist an der Zeit, dass ich mich auch mal zu Wort melde”, meint Christina an Neujahr in ihrer Instagram-Story. Doch es fällt ihr nicht leicht, über die Trennung von Marco zu sprechen, wie sie zugibt. Immer wieder muss sie unterbrechen, da sie ihre Emotionen und Tränen nicht zurückhalten kann: “Ich muss mich erstmal sammeln, ich krieg’s nicht hin.” Sie habe darüber nachgedacht, gar nichts über die Situation zu sagen, doch “das hilft auch nix”, findet die 31-Jährige.

“Jeder, der in so einer Situation war, weiß, ist einfach scheiße, kann man nicht gut reden”, weiß die ehemalige Bachelor-Kandidatin. Tränen und Trauer nach einer Trennung sind schließlich üblich, das können wohl die meisten ihrer Follower nachempfinden. Deshalb verbirgt Christina ihre Gefühlslage auch nicht: “Man denkt in dem Moment, das Leben ist vorbei, alles hat keinen Sinn.” Doch sie kann das Licht am Ende des Tunnels schon sehen und weiß, dass sie ihr Lachen bald wiederfindet. Und bis dahin möchte sie sich erstmal Zeit für sich nehmen.

Christina und Marco waren sogar verlobt

Marco Cerullo buhlte 2017 um das Herz von Bachelorette Jessica Paszka, Christina war als Kandidatin in der Bachelor-Staffel von Andrej Mangold dabei. Doch beide fanden ihr Liebesglück erst in einem anderen TV-Format – und zwar bei “Bachelor in Paradise” 2019. Dort fanden sie zueinander und verlobten sich schon wenig später, nämlich im Februar 2020 live bei RTL im TV.

Die Hochzeit ist nun gestrichen, Christina und Marco kein Paar mehr. Die Gründe für die Trennung haben sie bislang nicht bekanntgegeben.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel