Princess Charming 2021: Achtung, Spoiler! Das sind Irinas Finalistinnen

„Princess Charming“ Irina muss ihre „Herzensmenschen“ gehen lassen

“Auch wenn ich nicht will, muss ich mich heute von zwei ganz tollen Frauen verabschieden”, leitet “Princess Charming” Irina Schlauch ihre bisher schwierigste Entscheidung ein. In Woche acht (ab jetzt auf TVNOW) muss sie nämlich zwei “Herzensmenschen” gehen lassen – und das ist mit vielen Tränen verbunden, wie wir oben im Video zeigen.

Zweifelt Irina an ihrer Entscheidung?

Nach wunderschönen Dates in Woche acht werden aus vier Frauen nur noch zwei – und dabei muss Irina sich zwischen Kopf und Herz entscheiden. Als erstes lässt sie Miri schweren Herzens gehen. Denn ab einem gewissen Punkt haben sich die Gefühle der Princess nicht mehr weiterentwickelt.

Und auch für Bine ist die “Princess Charming”-Zeit vorbei, wie Irina unter Tränen verkündet: “Mein Verstand hat in allen Punkten ja gesagt, aber leider war das Herz noch nicht so weit.” Ob das die richtige Entscheidung ist, kann die Rechtsanwältin allerdings noch nicht sagen: “Keine Ahnung ob es richtig war, ihr nicht die Chance zu geben, dass wir uns besser kennen lernen können.”

Lou und Elsa dürfen sich dafür über den Einzug ins Finale freuen – doch auch hier hat die Princess noch offene Fragen. Vor allem, was Elsa angeht: “Ich muss sagen, dass mein Bauchgefühl mir bei dir sagt ‘Vorsicht’.” Doch dem möchte Irina im Finale unbedingt nachgehen.

Alle „Princess Charming“-Videos in der Playlist



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel