Popstar Joe Jonas schwärmt von seinem Leben als Vater

Joe genießt sein neues Leben

Joe Jonas (31) und “Game of Thrones”-Star Sophie Turner (25) sind das Traumpaar in Hollywood, gerade feierten die beiden ihren zweiten Hochzeitstag. Vor neun Monaten kam ihre gemeinsame Tochter Willa zur Welt – der Sänger spricht nun auch erstmals über sein neues Leben als Vater.

Die unfreiwillige Zeit zu Hause war großartig für Joe und Sophie

Die beiden hielten die Schwangerschaft und auch die Geburt der Tochter weitesgehend privat, erst viel später teilten sie Fotos aus der aufregenden Zeit mit der Welt. Joe gab nun im Video-Interview mit der US-Show “This Morning” endlich einige Details zu seiner kleinen Familie preis.

“Es war großartig. Es war eine unfreiwillige Zeit zu Hause”, reflektierte er das vergangene Jahr während der Corona-Pandemie, die das Leben, wie wir es bisher kannten in vielerlei Hinsicht zum Stillstand brachte. Joe konnte wegen der Konzertverbote seit fast einem Jahr seinen Job nicht mehr nachgehen. “Ich bin immer unterwegs, ich ziehe immer um und reise und toure. Und für eine lange Zeit an einem Ort zu sein und meine Füße auf dem Boden zu haben und mit meiner Familie, meiner direkten Familie, zusammen zu sein, die Zeit. Ich glaube nicht, dass ich zurückkomme”, scherzt er.

Lese-Tipp Erwischt! Joe Jonas & Sophie Turner beim Ausflug mit Tochter Willa

Joes Tochter Willa ist „wunderschön“

Er sei sehr dankbar für diese Zeit”, sagt er und verrät den Moderatoren dabei, dass sein kleines Mädchen “wunderschön” sei. Auf die Frage, welche die wichtigste Lektion sei, die er bisher als Vater gelernt habe, antwortet er: “Nickerchen sind schön. überall”, scherzt Joe.

Nach der ruhigen Zeit zu Hause mit seiner kleinen Familie zieht es den Popstar so langsam aber auch wieder mit seiner Band “Jonas Brothers” auf die Bühne. “Ich vermisse es so sehr, aufzutreten”, muss er dann doch gestehen.





Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel