„Let's Dance“-Abschied für Erich Klann: Was bei dem Profitänzer jetzt ansteht

Erich Klann freut sich auf „Möglichkeiten, Menschen und Herausforderungen“

2021 gehört Erich Klann nach über zehn Jahren bei “Let’s Dance” nicht zu den 14 Profis, die den prominenten Kandidaten das Tanzen beibringen. Der 33-jährige Tänzer widmet sich neuen Projekten und vor allem seiner Familie, die wieder an oberster Stelle stehen soll, wie er gegenüber RTL in einem Statement deutlich macht. “Wann habe ich Zeit ein Haus zu bauen, endlich zu heiraten? Wann können wir mit Oana wieder gemeinsam an einem langfristigen Projekt arbeiten? Die Antwort ist: Jetzt!”, so Erich Klann.

Seine Familie soll an oberster Stelle stehen

Die Antwort auf die obengestellten Fragen sei Erich in der letzter Zeit immer klarer geworden, erklärt er in seinem Statement. “Man sagt: ‘Die einzige Konstante ist die Veränderung.’ Und ich glaube daran. Nicht schlechter oder vorteilhafter, sondern einfach nur anders und irgendwie faszinierend und abenteuerlich!” So freue er sich auf ganz neue “Möglichkeiten, Menschen und Herausforderungen.”

Einige Projekte wie “Fitness, Tanzschule, neue TV-Formate, Immobilien” spricht der 33-Jährige bereits an. Aber das war es noch nicht. Die nächste Zeit soll vor allem im Zeichen seines Privatlebens stehen. “Was ich aber definitiv weiß ist, dass diese Veränderung mit meiner Familie stattfinden soll und wird, weil ich mich dafür entscheide! Wie ihr bereits wisst, ist ‘Let’s Dance’ ein zeitaufwändiges Projekt und bedarf meiner vollen Aufmerksamkeit über mehrere Monate. Ich erledige ungern wichtige persönliche und professionelle Aufgaben und Anforderungen nur halbherzig! […] ‘Die Zeit ist unser wertvollstes Gut’, sagt man und genau mit diesem fundamentalen Gedanken möchte ich wichtige persönliche Angelegenheiten priorisieren!”

Erich Klann und Oana Nechiti sind bereits seit 2012 verlobt und im gleichen Jahr kam auch ihr gemeinsamer Sohn Nikolas auf die Welt. 2020 verriet Oana im RTL-Interview, dass sie sich weiteren Nachwuchs wünschen.

Erich bedankt sich bei Juror Joachim Llambi

Natürlich wendet sich Erich auch an die Fans, die ihn in den letzten Jahren bei “Let’s Dance” angefeuert haben: “Vielen Dank für eure jahrelange Unterstützung und die Nachrichten! Ihr habt mich über Jahre motiviert und angespornt besser zu sein und alles aus meinen Tanzpartner rauszuholen. Daraus sind sogar feste und echte Freundschaften entstanden!” Mit Judith Williams, seiner Tanzparterin aus dem Jahr 2018, waren Erich und Oana sogar schon im Urlaub.

Dann wendet sich der 33-Jährige in seinem Statement noch an Juror Joachim Llambi: “Herzlichen Dank an Joachim Llambi, der uns diese große Aufgabe und Verantwortung zugetraut hat und an uns geglaubt hat! Er war der erste, der sagte: ‘Erich, Oana, mehr Leute müssen euch und euer Talent sehen! Bitte geht zum Casting von ‘Let’s Dance” – und was daraus entstanden ist, kennt ihr ja!”

Im Video: Diese Profitänzer sind 2021 dabei

„Let's Dance“ ab dem 26. Februar auch auf TVNOW sehen

Auch Erich und Oana und ihr gemeinsamer Sohn werden ab dem 26. Februar jeden Freitag um 20:15 vor dem TV sitzen und bei der 14. “Let’s Dance”-Staffel mitfiebern, wie der Tänzer in seinem RTL-Statement verspricht. Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft die Show auch immer im TVNOW-Livestream.

Erich Klann

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel