"Let's Dance 2021": Rúrik Gíslason bringt Profitänzerin Renata "Maschine" Lusin an ihre Grenzen

„Die Maschine“? Rúrik Gíslason kommt nie aus der Puste

Eigentlich ist “Let’s Dance”-Profitänzerin Renata Lusin (33) als “die Maschine” bekannt – sie ist topfit und verliert ihre Puste nicht schnell. Aber im Training mit Ex-Fußballprofi und Kandidat Rúrik Gíslason (33) wird auch sogar sie an ihre Grenzen gebracht, wie sie im Video erklärt.

Rürik hat das Zeug, „der beste Tänzer“ zu werden

Ex-Fußballer Rúrik Gíslason ist es durch seinen alten Job gewohnt, bei sportlichen Wettbewerben Vollgas zu geben. Das zeigt er bei “Let’s Dance” jede Woche aufs Neue. Kein Wunder also, dass Jurorin Motsi Mabuse bereits einen Ausnahmetänzer in ihm sieht und glaubt, er könne der “beste Tänzer” in der “Let’s Dance”-Geschichte werden, wenn er sich denn anstregt. Um die Weichen dafür zu stellen, ist Profi-Tänzerin Renata Lusin immer an seiner Seite. Doch selbst die ist vom Elan und Durchhaltevermögen des gebürtigen Isländers überrascht. So einen “Let’s Dance”-Kandidaten sieht man wahrlich nicht alle Tage!

„Let’s Dance“ auf TVNOW sehen

Wer sehen will, wie toll Rúrik und Renata sich auf dem Tanzparkett schlagen, der kann sich die vergangenen Shows auf TVNOW nochmal anschauen. Die nächste Show gibt’s Freitag, 20.15 Uhr auf RTL oder im TVNOW-Livestream.

Wie “Let’s Dance” 2021 abläuft, wer dabei ist und alle Infos zu Show, finden Sie HIER.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel