Let's Dance 2021: Lola Weippert und Freund Flo führen eine Fernbeziehung

Was Lola und Freund Florian so verbindet

TVNOW-Moderatorin Lola Weippert und Freund Florian sind seit gut zwei Jahren ein Paar. Kennengelernt haben sie sich durch ein Radio-Gewinnspiel, bei dem Florian einen Trip nach Las Vegas mit Radiomoderatorin Lola gewann. Im Liebes-Interview mit RTL verrät Lola nun, dass es Liebe auf den ersten Blick war und wie ihre Beziehung trotz Distanz so innig ist. Was sie so verbindet, das verraten sie im Video.

Sie führen eine Fernbeziehung

Florian Meisen ist “maximal stolz” auf seine Freundin. Jeden Freitag sitzt er vorm Fernseher “wie beim Superbowl” und fiebert bei ihren Tänzen mit. Egal ob Tango, Jive oder Salsa – gemeinsam mit Profitänzer Christian Polanc schafft sie es, alle Tänze solide aufs Tanzparkett zu zaubern.

Wenn sie dann vom Training kommt, ist es Florian, der sie auffängt. Und das, obwohl die beiden nicht zusammen wohnen und eine Fernbeziehung führen. Sie pendeln zwischen Berlin und Köln. Aktuell sind sie sich zwar durch “Let’s Dance” in Köln örtlich so nah wie nie, aber Lola braucht auch ihren Freiraum, gesteht sie im Interview: “Ich merke abends schon, dass ich Ruhe brauche und mich in der Badewanne verkrümle.”

Zusammenziehen ist für das Paar erstmal noch kein Thema, denn auch ihre Beziehung funktioniere auch so gut: “Ich bin froh, dass wir nicht diesen typischen Alltag haben. Weil ich finde, dass dieser typische Alltag einiges einstauben lässt. Bei uns ist immer alles frisch und neu und anders”, erklärt Lola. Der Kontakt ist vielleicht sogar intensiver, wie Florian im Interview verrät: “Zu Höchstzeiten habe ich 40 Telefonate an einem Tag gezählt – plus Facetime.”

Eine Fernbeziehung also, die trotz allem näher ist als so manch andere.

Die beliebtesten Tanz-Videos hier in der Playlist:





Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel