Horoskop: Diese 4 Sternzeichen gehen am häufigsten fremd

Bei welchen Tierkreiszeichen Vorsicht geboten ist

Ob und wie häufig Menschen fremdgehen, soll auch mit ihrem Sternzeichen zusammenhängen.

Fremdgehen ist für die meisten der ultimative Trennungsgrund. Dabei neigen laut Horoskop einige Sternzeichen mehr als andere dazu, ihren Partner zu betrügen …

Horoskop: Diese Sternzeichen sind oft untreu

Keine Frage, von seinem Partner oder seiner Partnerin betrogen zu werden, gehört zu den schmerzhaftesten Erfahrungen schlechthin. Und auch wenn es völlig unterschiedliche Gründe dafür gibt, dass Menschen in einer Beziehung untreu sind, macht es das für die Betroffenen kein Stück besser. Fremdgehen verletzt und gilt nicht umsonst als ultimativer Trennungsgrund.

Dabei soll tatsächlich unser Sternzeichen Einfluss darauf haben, ob wir dazu neigen, unseren Partner zu betrügen oder nicht. Laut dem US-Seitensprung-Portal “AshleyMadison.com” neigen einige Tierkreiszeichen nämlich häufiger zum Fremdgehen als andere – und wir verraten dir, welche das sind!

Mehr Horoskop-Themen bekommst du hier:

  • Horoskop: Diese 3 Sternzeichen missbrauchen am häufigsten dein Vertrauen

  • Horoskop: 3 Sternzeichen, die 2021 noch ihre große Liebe finden werden

  • Horoskop: Diese 4 Sternzeichen sind extrem eifersüchtig

 

Fische (20. Februar bis 20. März)

Dass die Fische zu den Sternzeichen gehören, die am häufigsten untreu sind, hat uns auch überrascht. Immerhin zählen sie zu den Sternzeichen, die besonders mitfühlend und sensibel sein sollen und sich damit ja eigentlich besonders gut in den Schmerz ihres Partners hineinfühlen könnten. Doch Fische – vor allem die männlichen – haben oft auch eine andere Seite, denn ihnen wird nachgesagt, dass sie es mit ihren Prinzipien nicht so genau nehmen und oft auch unzuverlässig sind – und das könnte sich eben auch in der eigenen Moral in Sachen Treue widerspiegeln. Die Statistik des Seitensprung-Portals führen sie auf jeden Fall an …

Widder (21. März bis 20. April)

Widder wirken dank ihres Heimatplaneten Mars besonders stark und anziehend auf andere Menschen. Sie haben viel Temperament und gelten als dynamisch, willensstark und ehrgeizig. Was der Widder allerdings ganz und gar nicht leiden kann: zu warten! Menschen mit diesem Sternzeichen sind oft ungeduldig und sind dementsprechend kein Fan davon, wenn man sie zappeln lässt. Das kann zur Folge haben, dass sich Widder-Geborene ganz einfach umorientieren, wenn es ihnen zu lange dauert. Generell stürzt sich der begeisterungsfähige Widder – egal ob männlich oder weiblich – schnell in Beziehungen und ist anfangs meist mit ganzem Herzen bei der Sache. Kehrt jedoch langsam der Alltag in die Beziehung ein, so kann ihm seine Abenteuerlust zum Verhängnis werden, denn dieses Sternzeichen kann das Interesse an jemandem schnell wieder verlieren – und sich ebenso schnell wieder für jemand anderes begeistern …

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Auch beim Sternzeichen Krebs könnte Vorsicht geboten sein: Eigentlich gilt der typische Krebs als mitfühlend, sensibel, liebenswürdig und anschmiegsam, doch genau das kann auch zum Problem werden. Menschen mit diesem Sternzeichen wird nicht selten nachgesagt, besonders pessimistisch zu sein – und das führt dazu, dass sich der Krebs immer gleich die schlimmsten Szenarien ausmalt. Er neigt dazu, überempfindlich und extrem besorgt zu sein – und merkt dabei oft nicht einmal, dass er seinen Partner damit einengt und klammert. Distanziert sich dieser dann vom überfürsorglichen Krebs, fühlt sich dieser zurückgewiesen – und könnte sich die Bestätigung dann woanders holen …

Jungfrau (23. August bis 22. September)

Laut des Seitensprung-Portals steht tatsächlich auch die Junfrau ganz hoch im Kurs, wenn es ums Fremdgehen geht. Vor allem die Junfrau-Frauen sollen es mit der Treue nicht immer so genau nehmen – und das, obwohl dieses Sternzeichen wie kein anderes als pflichtbewusst, vernünftig und zuverlässig gilt. Doch die perfektionistischen Jungfrauen haben oft hohe Ansprüche an sich selbst, aber auch ihren Partner. Wenn diese nicht erfüllt werden, führt das bei diesem Sternzeichen schnell zu einer tiefen Unzufriedenheit, die es dann aber offenbar anderweitig zu kompensieren weiß. Das Schlimme: Jungfrauen sind überaus kontrolliert und strukturiert, weshalb sie Seitensprünge und Affären perfekt verheimlichen können …

Zu den treuesten Sternzeichen zählt übrigens der Skorpion. Egal, ob männlich oder weiblich – Skorpione belegen den letzten Platz in der Fremdgeh-Statistik und das, obwohl sie zu den Sternzeichen zählen, die am häufigsten das Vertrauen geliebter Menschen missbrauchen.

Verwendete Quellen: horoskop-paradies.ch, brigitte.de, ashleymadison.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel