Ex on the Beach: Ein Wiedersehen mit dem Ex? HIER wird diese Angst real!

von Madeleine Vinçon

Bei “Ex on the Beach” zogen im Sommer 2020 acht heiße Singles in eine Luxusvilla am Mittelmeer. Dort begaben sie sich auf Flirtkurs und auf die Suche nach der großen Liebe. Die Singles freuten sich auf Sommer, Party, romantische Dates und zahlreiche Gelegenheiten die anderen Villa-Bewohner kennenzulernen.

Die „Ex on the Beach“-Kandidaten werden mit ihrer Vergangenheit konfrontiert

Was die Kandidaten allerdings anfangs nicht wussten: Im Traumurlaub wartete eine besondere Herausforderung auf die Singles. Jeden Tag tauchte ein Ex-Partner eines Singles auf und zog ebenfalls in die Villa ein. Bei dem ein oder anderen kochten noch nicht verarbeitete Emotionen hoch – Gefühlchaos vorprogrammiert. So hatten sich die Singles den Traumurlaub sicher nicht vorgestellt. Zeigt man dem Ex die kalte Schulter oder klärt man Dinge, die noch offen sind? Ergibt sich eine neue Beziehung oder gibt man dem Ex eine zweite Chance? Wir haben bei “Ex on the Beach” einige Ex-Paare genauer unter die Lupe genommen und geschaut, wer seine/n Ex zurückerobern wollte oder einer Konfrontation mit der Vergangenheit aus dem Weg gegangen ist.

Staffel verpasst? Kein Problem – alle Folgen von “Ex on the Beach” gibt’s in voller Lägen auf TVNOW.

"Ichhasse ihn!": Christina Dimitrious Gefühlsausbruch beim Wiedersehen mit Ex-Freund Salvatore

Eine “Ex on the Beach”-Kandidatin müsste den meisten bereits bekannt sein: Christina Dimitriou. Anfang 2021 war sie in der “Großen Dschungelshow” zu sehen (Alle Folgen des IBES-Specials 2021 sind in voller Länge auf TVNOW verfügbar). Zwei Jahre zuvor nahm sie mit ihrem damaligen Freund Salvatore Vassello an der Erstausstrahlung des TVNOW-Originals “Temptation Island – Versuchung im Paradies” teil. Dort unterzog sich das Paar einem Treuetest. Schon vor der Show kriselte es bei Christina und Salvatore gewaltig. Da es Salvatore sowohl vor als auch in der Show nicht allzu genau mit der Treue nahm, trennte sich das Paar nur kurze Zeit später.

Bei “Ex on the Beach” hoffte Christina ihre große Liebe zu finden. In Folge drei stand dann jedoch – Überraschung – ausgerechnet Salvatore vor ihr. Wenige Sekunden nach der Begrüßung folgten Tränen. Christina machte sofort ihren Standpunkt klar: “Ich möchte den hier nicht haben. Ich hasse ihn!” Ein Liebescomeback war damit ausgeschlossen. Salvatore hingegen wollte die Gelegenheit nutzen und noch einmal in Ruhe mit Christina reden. Vergebens, denn Christina wich der Konfrontation aus und gab ihrem Ex einen Korb.

Salvatore blieb zunächst gelassen: “Für mich bleiben nur die schönen Erinnerungen, die unbezahlbare Zeit, die wir hatten.” Eine Situation brachte den Südländer jedoch ins Wanken: Er mixte Christina den allerletzten Cocktail – “für immer.” Nach dieser letzten Amtshandlung verdrückte Salvatore in einer ruhigen Minute ein paar letzte Tränen und schloss das Kapitel Christina endgültig ab: “Man muss mit Tränen etwas beenden, um etwas Neues mit einem Lächeln zu starten.”

Christinas Strategie: Verdrängung und ein neues Techtelmechtel. Neuankömmling Aleks Petrovic, mit dem sie zuvor schon über Instagram Kontakt hatte, verdrehte ihr gewaltig den Kopf. Nach “Ex on the beach” wurden Christina und Aleks ein Paar. Gemeinsam nahmen sie an dem TVNOW Original “#CoupleChallenge – Das stärkste Team gewinnt” teil. Christina und Aleks schafften es bis ins Finale mussten sich jedoch gegen Melody Haase und Xenja von Sachsen geschlagen geben.

"Ex on the Beach"-Kandidatin Walentina kämpft um ihren Ex und hofft auf ein Liebescomeback

“Ex on the Beach”-Kandidatin Walentina Doronina bandelte zu Beginn mit Aaron Hundhausen an. Beide Singles genossen ihren Flirt in der Villa sichtlich. Abends zogen sich Walentina und Aaron sogar für private Zweisamkeit in die Suite zurück. Ob sie dort auch die Nacht gemeinsam verbrachten, gibt es auf TVNOW zu sehen.

Das Funkensprühen hielt jedoch nicht lange an. Walentinas Ex-Freund Christopher alias Baum stand plötzlich vor der Tür und brachte Walentinas Gefühlswelt gewaltig durcheinander. Während Christina Dimitriou ihrem Ex bestmöglich aus dem Weg ging, war Walentina auf Konfrontationskurs. Sie hegte nach wie vor Gefühle für ihren Ex und damit war Aaron abgeschrieben. Entsprechend verarscht kam er sich vor: “Sie sieht super aus, aber Charakter macht echt hässlich.”

Bei “Ex on the Beach” kam es zwischen Walentina und Ex Christopher aka “Baum” zum ersten Wiedersehen nach der Trennung. Beide sprachen sich aus und Christopher stellte klar, dass er die damaligen Fremdgeh-Gerüchte nur als Vorwand fürs Schluss machen nutzte. In Wahrheit sei er ihr immer treu geblieben. Daraufhin machte sich Walentina erneut Hoffnung und legte sich für ein Liebescomeback ins Zeug. Auch Christopher schien angetan: “Sie weiß, wie sie mir schöne Augen macht.”

Während Walentina immer mehr Feuer und Flamme für ihren Ex wurde, zweifelte Christopher aufgrund altbekannter Verhaltensweisen seiner Ex an einem Liebescomeback. Ob Walentina Christophers Herz erneut erobern konnte? Die Auflösung gibt es in voller Länge auf TVNOW zu sehen.

"Ex on the Beach"-Kandidatin Madleine begegnete gleich zwei Ex-Freunden

Madleine (Maddi) Henderson kennt man bereits aus der TVNOW-Kuppelshow “Are You The One?” Wer die erste Staffel geschaut hat, weiß: Maddi und Ferhat können nicht mit und auch nicht ohne einander. Beide wussten nach der vierten “Matching Night”, dass sie trotz aller Anziehungskraft kein “Perfect Match” sind und so endete ihre Liaison. Die entscheidende “Matching Night” gibt es in voller Länge auf TVNOW zu sehen. Nach ihrem Liebes-Aus versuchte AYTO-Kandidat Aleks Petrovic (jetziger Freund von Christina) sein Glück und ging bei Maddi auf Flirtkurs. Maddi und Aleks turtelten ununterbrochen und wurden intim – für die große Liebe reichte es trotzdem nicht.

Bei “Ex on the Beach” traf Maddi auf genau diese beiden Kandidaten. Als Neuankömmling überraschte sie zunächst Ex-Flirt Ferhat, der sich in der Villa bereits mit Olivia Laurea vergnügte. Ferhats Gedanken zu Maddis Einzug machte er deutlich: “Boa ich kotze gleich”. Doch Maddi hatte noch eine Rechnung mit Ferhat offen. In der siebten Folge konnten Maddi und Ferhat ihr Liebes-Aus bei einem Date aufarbeiten (Folge 7 von “Ex on the Beach” jetzt auf TVNOW streamen).

Ferhat war die Reise in die Vergangenheit jedoch zu viel, weshalb er das Date abbrechen musste. Damit tat er es Christina Dimitriou gleich und wich einer Konfrontation aus. Auch mit Ex-Freund Aleks kam Maddi nicht auf einen Nenner: “Da sind ein paar Sachen vorgefallen, deshalb sind wir nicht im Guten auseinander gegangen.” Maddi und Aleks beschuldigten sich gegenseitig, den anderen ignoriert zu haben. Es stand Aussage gegen Aussage.

Wie die meisten anderen Kandidaten auch, konzentrierte sich Maddi fortan weniger auf ihre Verflossenen und mehr auf ihr neues Liebesglück. Arman Kashani war der Auserwählte. Wie die beiden “Ex on the Beach”-Kollegen Christina und Aleks verließen sie die Show sogar als Paar. Ende 2020 dann die großen Neuigkeiten: Maddi und Armen erwarten ein Kind, waren aber zu diesem Zeitpunkt kein Paar mehr.

„Ex on the Beach“ und „Love Island“ auf TVNOW streamen

Neugierig geworden? Wer sich jetzt selbst ein Bild davon machen möchte, wie sich die einzelnen Kandidaten bei der Konfrontation mit ihren Verflossenen schlagen, kann jetzt die erste Staffel von “Ex on the Beach” auf TVNOW streamen.

Wer von flirtbereiten und feierwütigen Singles nicht genug bekommt, kann auf TVNOW die aktuelle Staffel “Love Island” streamen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel