Coole Eisrezepte für die Eismaschine: Mangoeis, Schokosorbet, veganes Haselnusseis und Pfirsich-Lavendel-Eis

DIY-Anleitungen für die Eismaschine

Es macht einfach Spaß, Eis selbst zu machen: Wir müssen nicht lange vor der Eisdiele Schlange stehen, wenn das Wetter schön ist, können uns kreativ austoben und wissen vor allem, was drin ist. Das ist herrlich entspannt für Menschen, die sich vegan ernähren oder aus gesundheitlichen Gründen bestimmte Lebensmittel meiden müssen. Bei unseren coolen Rezepten ist für jeden Bedarf was dabei – ein veganes Haselnuss-Creme-Eis, milchfreies Mango-Sorbet, ein Schokoladen-Eis, das ohne Milchbasis auskommt und ein Pfirsich-Sorbet, das mit Lavendel punktet. Lecker!

Mango-Sorbet – so erfrischend!

Bei den Fruchteis-Sorten ist Zitrone seit Jahrzehnten ein Klassiker, aber mittlerweile hat Mango auch hierzulande die Eisdielen erobert und ist ebenfalls erfrischend säuerlich. Unser Mango-Eis als dem Buch “Gelato Geniale”* von Jacob Kenedy ist genau genommen ein Sorbet, also ein milchfreies Speiseeis und damit von Natur aus vegan.

LESE-TIPP: Der große Eismaschinen-Check von Stiftung Warentest

Wichtig ist, dass die Mangos von guter Qualität sind, am besten die Sorte Alphonso oder längliche Thai-Mangos aus dem Asia-Laden. Es gibt Mango bereits in pürierter Form zu kaufen, tiefgefroren, in der Dose oder im Beutel. Dann sollte das Gewicht der Mango-Menge gesenkt werden – etwa 600 Gramm oder auch etwas weniger, je nach Geschmack. Wer’s noch ein bisschen säuerlicher haben will, kann auch einen kleinen Teil der Mango durch Passionsfrucht ersetzen – mh!

Gelato Geniale: 80 Rezepte mit und ohne Eismaschine

Gelato Geniale: 80 Rezepte mit und ohne Eismaschine

  • 2jetzt kaufen bei 20,00 €