Bachelorette 2021: Maxime & Zico küssen sich leidenschaftlich – aber nicht ungestört

Bachelorette Maxime trifft Zico mitten ins Herz

Maxime Herbords ist sich nach dem Einzeldate mit Zico Banach sicher: “Ich habe es mir einfach selber versaut.” Die Fragen der Bachelorette haben den Kandidaten ziemlich verletzt, denn sie hat den 30-Jährigen ganz falsch eingeschätzt. In der “Nacht der Rosen” will sie sich deshalb unbedingt entschuldigen und die Sache wieder gut machen. Und wie sie das macht! Maxime entführt Zico vor die Bachelorette-Villa, um ganz ungestört zu sein. Dort macht sie ihm klar: “Ich habe, glaube ich, so’n bisschen unsere Chance verpasst.” Zico versteht sofort, was die 26-Jährige damit meint und küsst sie leidenschaftlich. Maximes Plan, dabei ungestört zu sein, geht allerdings nicht auf, wie wir im Video zeigen.

Zico schwärmt: „Es war DER perfekte Moment“

Max und Raphael beobachten den intimen Kuss und berichten den anderen Männern natürlich brandheiß davon. Die Laune sinkt. Für Lars ist es ein “unpassender” Moment und auch Max findet, Zico und Maxime hätten sich zusammenreißen können. Doch das liegt eindeutig im Auge des Betrachters. Zico ist die Meinung der anderen nämlich ziemlich egal: “Es war ein fu**ing ungeplanter, geiler Moment. Es war DER perfekte Moment.” Maxime kann zwar nicht leugnen, dass sie ein kleines bisschen ein schlechtes Gewissen hat, aber auch für sie hat alles gestimmt: “Wenn es sich richtig anfühlt, dann fühlt es sich richtig an.”

Neue Bachelorette-Folge schon jetzt auf TVNOW schauen

Wo wird “Die Bachelorette” gedreht? Wer ist raus? Diese und alle weiteren Infos gibt’s hier auf einen Blick. (kwa)



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel