Schockierendes Pic: Stirbt Timur Ülkers Rolle den Serientod?

Endet “Nihat – Alles auf Anfang” mit einer Leinwand-Tragödie? Am 15. September startet das neue GZSZ-Spin-off mit Timur Ülker (32) in der Hauptrolle. Die Serienfigur Nihat Güney, die auch in “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” von Timur dargestellt wird, begibt sich in der neuen Serie auf die Suche nach seiner leiblichen Mutter. Allzu viel ist bisher noch nicht über die Handlung bekannt, jedoch könnte die Story übel enden: Nihat könnte den Serientod sterben!

Hatte Nihat einen tödlichen Unfall? Auf einem schockierenden Serienbild liegt der Schauspieler jedenfalls mit seinem blutüberströmten Gesicht auf der Straße. Im RTL-Interview wollte Darsteller Timur dazu erst einmal nichts verraten. Jedoch seien die Dreharbeiten eine “total intensive Erfahrung” für den Hamburger gewesen. Als die Produktion beendet wurde, sei er sogar “den Tränen nahe” gewesen. Der Grund: Er und die ganze Produktion haben ihre ganze Kraft in das Projekt gesteckt und waren am Ende einfach “fertig”.

Ein paar Details über die Handlung von “Nihat – Alles auf Anfang” sind allerdings schon bekannt. Nihat macht eine unerwartete Entdeckung: Er hat eine Halbschwester, die er im Hamburger Rotlichtmilieu kennenlernt. Dargestellt wird die Rolle der Liz von Schauspielerin Sarah Mangione. Außerdem soll es ziemlich sexy werden…


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel