"Rote Rosen": Kim-Sarah Brandts teilt positives Selfie mit ihren Fans

“Rote Rosen” 2021: Alle News im Überblick

14. September 2021

Kim-Sarah Brandts: Gelassen und wie immer gut gelaunt …

Auf den ersten Blick wirkt das Instagram-Selfie von Kim-Sarah Brandts, 38, sehr gewöhnlich und nicht besonders. Doch schaut man genau hin, fällt auf den zweiten Blick der Spruch auf ihrem Kapuzenpullover auf: "Easy peasy lemon squeezy" steht auf dem Hoodie. Der englische Spruch bedeutet so viel wie "Nimm es mit Leichtigkeit" und zeigt, wie positiv die Schauspielerin auch im Privatleben ist. Die Zwillingsmama startet trotz grauer Wolken hoch motiviert in die Woche.

Scheint, als schöpfe sie genau aus solchen simplen Dingen ganz viel Lebensenergie. Und diese gute Stimmung gegen den gestrigen grauen Montag wirkt sich auch auf ihre Fans aus. Die sind wie immer begeistert von der 38-Jährigen, ähnlich wie RR-Kollege Jerry Kwarteng, dem das Instagram-Foto auch gut gefällt. Kein Wunder, die Blondine ist wirklich ein positives Vorbild für alle. 

https://www.instagram.com/p/CTwKfTpqa1j/

13. September 2021

Böse Mordvorwürfe gegen Amelie

Carla (Maria Fuchs, 46) vermutet, dass Amelie (Lara-Isabell Rentinck, 34) etwas mit Gregors Tod zu tun hat. Amelie hingegen lassen die Anschuldigungen kalt. Vielmehr ist sie enttäuscht, dass Britta (Jelena Mitschke, 43) nicht ehrlich zu ihr war, weil sie Carlas Einbruch decken wollte. 

Carla ist weiterhin davon überzeugt, dass Amelie schuld an Gregors (Wolfram Grandezka, 51) Tod sein muss und findet zudem noch weitere Hinweise, die gegen Amelies Unschuld sprechen. Während Amelie und Britta sich aussprechen und wieder vertragen, rennt Carla zur Polizei und gibt eine Anzeige gegen Amelie auf. 

"Rote Rosen" – von Montag bis Freitag um 14:10 Uhr in der ARD.

“Rote Rosen”-News der vergangenen Tage

Sie haben News verpasst? Die "Rote Rosen"-News der letzten Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: ard.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel