"Promis unter Palmen": Jetzt mischt sich Ennesto Monté ein | InTouch

Ennesto Monté platzt der Kragen! Die neue Staffel von “Promis unter Palmen” passt ihm überhaupt nicht in den Kram…

Bei “Promis unter Palmen” kracht es in diesem Jahr gewaltig. Prinz Marcus von Anhalt sorgt mit schwulenfeindlichen Aussagen für Aufsehen, hinter den Kulissen spielt sich ein Pillen-Skandal ab und auch sonst ist die Show nichts für zarte Gemüter. Während manche Zuschauer den Zoff feiern und sich daran erfreuen, können andere der Sache nicht viel abgewinnen. Auch Ennesto Monté scheint kein großer Fan der Skandal-Sendung zu sein…

Jetzt packt Giulia Siegel über "Promis unter Palmen" aus! Und dabei kann sie sich einen Seitenhieb gegen ihre Mitstreiter einfach nicht verkneifen…

Ennesto schaltet sich ein

In seiner Instagram-Story teilt Ennesto nun den Screenshot eines Artikels, in dem sich die “Bild”-Zeitung fragt, warum Trash-TV immer schlimmer wird. Darauf hat der On-Off-Freund von Daniela Büchner eine eindeutige Antwort: “Ganz einfach. Weil viele ohne Lebensgeschichte gebucht werden. Und was bleibt für einen übrig, der nichts zu erzählen hat? Genau. Saufen, Beleidigungen, Aggro-Verhalten.”

Viele Fans stimmen dieser Aussage zu. Unter den Instagram-Beiträgen der “Promis unter Palmen”-Teilnehmer häufen sich seit Montag die schockierten Kommentare. “Was sind da für Gestalten drin? Die erste Staffel war schon sehr schlecht aber das hier übertrifft ALLES, was Z Promis zu bieten haben”, schreibt eine empörte Userin beispielsweise auf der Seite von Giulia Siegel. Und Elena Miras verspricht in ihrer Story, dass die nächsten Folgen sogar noch heftiger werden. Auweia…

Auch im “Sommerhaus der Stars” kracht es gewaltig. Diese Paare trennten sich kurz nach der Show:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel