"Promi Big Brother": Ekel-Skandal im Weltall | InTouch

Auf Hygiene legen einige Stars bei “Promi Big Brother” nicht ganz so viel wert – so beispielsweise auch Eric Sindermann…

Ganze 24 Stunden verbringen die Stars bei “Promi Big Brother” auf engstem Raum zusammen. Da kann schon auch mal der Gesprächsstoff ausgehen und einige Kandidaten finden es ziemlich öde. “Kann ich woanders hin? Ich find’s echt langweilig hier. Ich kann doch nicht extra mit jemandem Streit anfangen deswegen!”, so Danni Büchner.

Eric Sindermann sorgt mit seiner Unterhose für Ekel-Alarm

Eric Sindermann wollte dann plötzlich über seine Unterwäsche reden. “Wie kriegt ihr eigentlich die Bremsspuren raus aus der Boxershorts?”, fragte er. Die anderen Mitbewohner haben sich ziemlich geekelt – besonders Danni Büchner. “Ich habe ja einen kleinen Sohn, der ist fünf. Dass da mal was in der Unterhose ist, ist ja eine Sache. Aber der ist 32!”, so die fünffache Mutter.

Bei "Promi Big Brother" hat sich Pascal Kappés mit Daniela Büchner in den Haaren gehabt. Nun hat der Soap-Star verraten, was er wirklich von ihr hält.

Melanie Müller kam dann mit Hygiene- und Reinigungstipps um die Ecke. Sie gab Eric Sindermann einen ganz besonderen Vorschlag mit auf den Weg: “Es nützt aber auch, wenn du dir den A**** abwischst”, so die Ballermann-Sängerin. In der Geschirrwanne schrubbte Eric Sindermann seine Boxershorts. “Wollt ihr heute noch die Teller in der Wanne waschen?”, fragte daraufhin Ina. Dann fasst Melanie Müller die Situation zusammen: “Jede Frau, die jetzt ,Big Brother‘ schaut: Du lädst auf ein Döner-Date ein, du lässt beim Vögeln die Socken an. Dann ist dir das erste Mal sowieso scheißegal, Hauptsache, DU kommst. Du hast Bremsspuren in deiner Buchse. Du läufst mit einer Krone rum. Und das Wichtigste in deinem Scheiß-Leben ist dir der blaue Haken. Und deine Lache …Der Traummann jeder Frau, wirklich!”

Was die Stars aus der ersten Staffel von “Big Brother” machen, erfährst du hier im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel