Alexander Klaws tritt als DSDS-Moderator zurück

Eigentlich sollte Alexander Klaws, der erste Sieger von DSDS, als Moderator zu den Liveshows der aktuellen Staffel zurückkehren. Doch nun gibt der Sänger sein DSDS-Aus bekannt. Ein alter Bekannter springt dafür ein.

Klaws möchte sich auf Familie konzentrieren

“In diesem Jahr möchte ich mich voll und ganz auf die Musik und meine Familie konzentrieren”, erklärt Klaws kurz und knapp in einem Statement auf der Website von RTL. Laut Jan Westphal, Head of Producer, freue man sich, dass Oliver Geissen die Aufgabe übernimmt und durch Halbfinale sowie Finale führen wird.

“Oli ist dem Format treu verbunden, und deswegen freuen wir uns über seine Rückkehr zum 18. Geburtstag von DSDS”, so Westphal über das Geissen-Comeback. Von 2015 bis einschließlich 2019 führte Geissen bereits durch die Castingshow rund um Poptitan Dieter Bohlen.

  • “Das sollte bestraft werden”: Skandalauftritt schockiert DSDS-Zuschauer
  • Kings of Leon im t-online-Talk: Familienleben habe Kings of Leon verändert
  • Erstmals in der DSDS-Geschichte: RTL holt Carina Walz vor die Kamera

Bis zu den beiden Liveshows können Fans weiterhin den Auslands-Recall auf Mykonos verfolgen. Immer samstags, ab 20:15 Uhr. In der kommenden DSDS-Ausgabe am 06. März kämpfen noch 23 Kandidaten um den Einzug in die Finalshows. Am 27. März wird dann das Halbfinale als Liveübertragung bei dem Kölner Fernsehsender zu sehen sein.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel