Unter Schock: Bachelor-Girl Jenny in Wohnung angegriffen

Jenny Jasmin Krause-Wegner kann es noch gar nicht so recht fassen. Im Jahr 2020 hatte die Kölnerin an der Kuppelshow Der Bachelor teilgenommen, schied jedoch nach der sechsten Nacht der Rosen aus. Seitdem hat sie sich eine große Community aufgebaut, deren Hilfe die Zollbeamtin nun dringend braucht: Kürzlich offenbarte die brünette Schönheit nämlich, dass sie in ihrer eigenen Wohnung angegriffen worden sei und nun nach dem Täter suche.

Am Freitag wand sich Jenny in ihrer Instagram-Story an ihre Fans und berichtete von dem schrecklichen Vorfall. “Ich weiß gar nicht, wie ich anfangen soll. Ich suche jemanden, der mir etwas angetan hat”, begann die sonst so fröhliche und schlagfertige Brünette ihre Geschichte. Sie erzählte, dass sie in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mit einer gemischten Gruppe, bei der auch Unbekannte mit dabei waren, am Brüsseler Platz in Köln gewesen sei, bevor sie zu ihr in die Wohnung gingen, um noch einen Absacker zu trinken. Dort sei es schließlich zu dem Vorfall gekommen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel