Toby Kirkup ist tot: Peaky Blinders-Star stirbt wenige Stunden nach Klinik-Entlassung

Bekannt geworden ist Toby Kirkup vor allem durch seine Rollen in Peaky Blinders und Emmerdale. Wie jetzt bekannt wurde, starb der Schauspieler im Alter von nur 48 Jahren – nur wenige Stunden nachdem er aus dem Krankenhaus entlassen wurde.

Die Film- und Serienwelt hat einen weiteren Star verloren. Wie mehrere britische Medien am Dienstag berichten, ist der britische Schauspieler Toby Kirkup völlig unerwartet gestorben. Der Schauspieler, der in bekannten Serien wie Peaky Blinders und Emmerdale mitspielte, wurde nur 48 Jahre alt. Auch über die Todesursache herrscht laut “The Sun” bereits Klarheit.

Toby Kirkup ist tot: Schauspieler plötzlich gestorben nach Gastritis-Diagnose

Wie bekannt ist, starb der TV-Star im August 2020 nur wenige Stunden nach einem Krankenhausbesuch. Das hätten neueste Untersuchungen in dem Fall ergeben. Dem Bericht nach hatte sich Toby Kirkup am 29. August ins Huddersfield Royal Infirmary Krankenhaus begeben, nachdem er über Schmerzen in der Brust und ein Kribbeln in den Armen geklagt hatte. Hier hätten Ärzte eine Gastritis diagnostiziert, heißt es. Allerdings, so berichtet aktuell “The Sun”, habe man den Schauspieler wieder nach Hause geschickt.

Wenige Stunden nach Krankenhaus-Entlassung: Peaky Blinder-Darsteller stirbt nach Herzstillstand

Nur wenige Stunden später habe sich sein Zustand dramatisch verschlechtert. Er habe sich übergeben und kurz darauf einen Herzstillstand erlitten. Toby Kirkup starb allein in seinem zu Hause in Titanic Mills in Slaithwaite. Eine anschließend durchgeführte Obduktion ergab, dass Kirkup eines natürlichen Todes gestorben ist. Die Gerichtsmedizinerin Catherine Toner sagte der stellvertretenden Gerichtsmedizinerin Katy Dickinson, dass Kirkup mit Drogen- und Alkoholproblemen zu kämpfen hatte und seine Familie Bedenken über seine Behandlung geäußert hatte. Warum das Krankenhaus Toby Kirkup trotz Beschwerden so schnell wieder nach Hause geschickt hat, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Neben kleineren Rolle in Emmerdale, Peaky Blinders und The Mill war Toby Kirkup auch als Moderator und als Bühnenarbeiter am Theater tätig. Er selbst verglich sich mit dem Schauspieler Hugh Laurie, dem er eigenen Angaben zufolge bereits seit seiner Kindheit ähnlich sehen würde. Freunde und Familie beschrieben Toby als “immer angenehm, höflich und freundlich”. Die nächste Anhörung im Todesfall von Toby Kirkup findet am 30. September statt.

https://www.instagram.com/p/CD4DvlYjCSv/

Ein Beitrag geteilt von Toby Kirkup (@tobias.kirkup)

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/bos/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel