"Temptation Island"-Meike: Marcus ist "größte N*tte in Köln"

Dieses Temptation Island-Nachspiel hatte es in sich! Beim finalen Lagerfeuer waren Meike Emonts und ihr Partner Marcus Muth noch fest entschlossen, an ihrer Beziehung zu arbeiten und schienen das Fremdflirt-Format in Frieden zu verlassen. Doch nach den Dreharbeiten hat sich das Blatt offenbar gewendet. Meike holte zum verbalen Rundumschlag gegen Marcus aus: Er sei in seiner Heimatstadt in Sachen Frauen schon ordentlich herumgekommen…

Als Moderatorin Lola Weippert (25) den Bartträger bei “Temptation Island – Was danach geschah” fragte, was er aus der Sendung gelernt habe, verkündete er ganz selbstzufrieden: “Ziel war zu zeigen, dass ich treu sein kann. Das habe ich getan.” Und da platzte der ehemaligen Bachelor in Paradise-Kandidatin der Kragen. So unschuldig, wie sich ihr Lover vor den TV-Kameras präsentiert hat, ist er nämlich gar nicht. “Du bist die größte N*tte in Köln. Willst du mich gerade verarschen?”

Sie habe unzählige Nachrichten gelesen, die das beweisen. “Wir haben uns seit 23. November nicht mehr gesehen. Am 25. November – ‘Kommst du vorbei?’, schreibt er den nächsten Weibern”, schimpfte sie. Und Marcus? Der reagierte ganz entspannt und witzelte lediglich: “Immerhin nehme ich kein Geld dafür.” Danach erklärte Lola das Gespräch der beiden für beendet.

Alle Infos zu “Temptation Island – Versuchung im Paradies” bei TVNow.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel