So üppig ist "5 Senses for Love"-Ymas Programm bei OnlyFans

Yma Louisa verrät schlüpfrige Details über ihre OnlyFans-Arbeit. Mit der Sexplattform können Erotikdarsteller ihr Geld über eigens produzierte Filmchen und Fotos, die die User nur mit bezahlten Abos anschauen können, verdienen. Yma ist seit einiger Zeit beruflich auf dieser Seite aktiv – und scheint ganz gut davon leben zu können. Gegenüber Promiflash gibt die 5 Senses for Love-Kandidatin nun einen Einblick, was ihre Follower auf OnlyFans denn so von ihr serviert bekommen.

“Ich zeige mich auf OnlyFans in figurbetonten Klamotten, in Unterwäsche, nackt, beim Masturbieren und hin und wieder auch beim Sex”, beschreibt Yma ihre erotischen Inhalte im Promiflash-Interview. Für sie steht die Freude an der Arbeit an oberster Stelle – immerhin würde sie ja nur das machen, worauf sie tatsächlich selbst Lust hat. Mittlerweile hat sich die Beauty auf dem Portal ziemlich hochgearbeitet, laut eigener Angabe gehört sie zu den erfolgreichsten 1,2 Prozent der Schaffenden dort.

Hin und wieder hat Yma auf ihrem Account auch männliche Features – also Herren, mit denen sie vor der Kamera Sex hat. “Ich suche nie aktiv nach Sexpartnern für die Kamera. Ich date einfach privat verschiedene Männer und freue mich, wenn sich zufällig ergibt, dass wir uns filmen, weil wir beide Lust darauf haben”, erklärt sie die Hintergründe.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel