So süß überrascht Queen Elizabeth II. ihre vielen Urenkel

Queen Elizabeth II. (95) liebt es anscheinend, ihren Urenkeln eine Freude zu machen. Die britische Monarchin verbringt jedes Jahr ihren Sommer auf Schloss Balmoral in Schottland. Dort empfängt sie über mehrere Wochen verteilt ihre Familienmitglieder. Besonders über die Besuche ihrer Urenkel freut sie sich. Herzogin Kate (39) verriet vor einigen Jahren in einer Dokumentation, wie die Monarchin die royalen Sprösslinge bei ihren jährlichen Familienurlauben überrascht.

Die Herzogin von Cambridge plauderte in der ITV-Dokumentation “Our Queen at 90” von 2016 aus: “Sie legt immer, wenn wir dort zu Besuch sind, kleine Geschenke in ihre Zimmer. Das zeigt einfach, wie sehr sie ihre Familie liebt.” Besonders die kleine Prinzessin Charlotte (6) habe es der Queen angetan. Kate erzählte: “Die Queen war überglücklich, dass wir ein kleines Mädchen bekommen haben, und ich glaube, sie war eine der ersten Besucherinnen, als wir zurück nach Kensington kamen.” Inzwischen hat das britische Staatsoberhaupt elf Urenkelkinder zu beschenken. Auch nach dem Tod von Prinz Philip (✝99) hält die Queen an ihren Traditionen fest und verbringt ihren Sommer auf Schloss Balmoral.

Prinz William (39), Kate und ihre drei Kinder leisten ihr dort bereits seit einer Woche Gesellschaft. Die Royals sollen so wie jedes Jahr ein großes Grillfest auf dem schottischen Anwesen veranstaltet haben. Das letzte Augustwochenende soll laut einem Freund der Royals immer speziell für die Enkel und Urenkel der Queen reserviert sein.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel