"So groß": Luke Evans hatte unschöne Begegnung mit Spinne

Dieses Erlebnis dürfte Luke Evans (42) wohl für immer in Erinnerung bleiben! Der Schauspieler ist schon seit Jahren aus der Filmbranche kaum mehr wegzudenken: Er stand stets für namhafte Produktionen wie beispielsweise Die Schöne und das Biest vor der Kamera. Bis vor Kurzem war der Waliser für einen neuen Dreh in Australien. Doch in seinem Hotelzimmer traf Luke auf einen ungebetenen Gast – und zwar auf eine giftige Huntsman-Spinne!

Im Gespräch mit Mirror berichtete der 42-Jährige jetzt von der Begegnung. “Einmal habe ich eine Huntsman gesehen, die war so groß wie mein Gesicht”, erinnerte er sich zurück. Ein Zimmermädchen des Hotels habe daraufhin versucht, das Tier zu entfernen – jedoch vergeblich. “Sie landete auf dem Boden und rannte direkt zurück in mein Schlafzimmer”, erklärte Luke. Er konnte sie leider nicht mehr finden und bekam deshalb sogar ein neues Zimmer.

Auch sonst scheint der Aufenthalt in Australien für den Hobbit-Darsteller eher gewöhnungsbedürftig gewesen zu sein. Wie er kürzlich im Life’s A Beach-Podcast gestand, habe er die ersten drei Wochen dort überhaupt nicht schlafen können! “Wegen der Opossums, wegen der Tiere, wegen des ganzen Gekratzes”, meinte der 42-Jährige.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel