Sex mit Mann tat Nathalie Bleicher-Woth "ein bisschen weh"

Nathalie Bleicher-Woth (24) im ehrlichen Sex-Talk! Die ehemalige Berlin – Tag \u0026amp; Nacht-Darstellerin ist eine sehr erfolgreiche Influencerin geworden, die für ihre Fans mehr als Werbung zu bieten hat. Oft gibt die Beauty auch Tipps in Sex- und Beziehungsfragen und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund, wenn es um ihre eigenen Erfahrungen geht. Jetzt verriet die “Du bist schön”-Interpretin erstmals Details über ihr erstes und auch einziges Mal Sex mit einem Mann.

In ihrer Instagram-Story startete Nathalie nämlich eine sehr sexuelle Fragerunde, bei der sie alles, was ihre Follower von ihr wissen wollten, offen und ehrlich beantwortete. So fragte ein User, ob Sex beim ersten Mal wehtut. “Bei mir hat es schon ein bisschen wehgetan, aber jeder Mensch ist ja anders”, verriet die Schauspielerin. Zwar hatte sie ihr erstes Mal mit einem Mann, merkte dann aber sehr schnell, dass das nicht das Richtige für sie ist. Seitdem geht Nathalie als stolze Lesbe durchs Leben.

In der Fragerunde gab sie noch weitere Details preis – unter anderem auch, warum sie Sex mit Frauen eindeutig besser als mit Männern findet. “Männer achten halt immer drauf, dass sie auf ihre Kosten kommen, und Frauen gucken halt, dass es schön für beide ist”, erklärte sie.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel