Rapper Capital Bra verrät: So hat er sich den Arm gebrochen

Was ist bloß mit Capital Bra (26) passiert? Diese Frage haben sich Ende Mai bestimmt viele Fans gestellt: Der Rapper meldete sich nach einem Bali-Trip nämlich überraschend aus dem Krankenhaus – mit einem erschöpften Gesichtsausdruck und einem eingegipsten Arm! Was genau passiert ist, verriet der erfolgreiche Musiker damals nicht. Doch jetzt klärt Capi auf: Er hat sich bei einem Unfall den Arm gebrochen!

Im Bild-Interview plauderte der 26-Jährige aus: Er hat sich bei einem Videodreh mit seinem Kollegen Cro (31) in Indonesien verletzt. “Wir sind auf Bali mit Quads gefahren, dabei bin ich gestürzt.” Das Verheerende: “Dann bin ich tatsächlichen einen Monat mit einem gebrochenen Arm rumgelaufen, ohne es bemerkt zu haben. Ich dachte nämlich die ganze Zeit, der wäre nur verstaucht.” Erst zurück in Deutschland sei er dann zum Arzt gegangen…

“Nach dem CT haben mich die Ärzte angeschaut wie vom anderen Planeten. Sie fragten mich, wie ich denn ein Monat mit so einem Arm durch die Gegend laufen konnte”, schilderte Capi weiter. “‘Deine Knochen sind zersplittert’, hieß es.” Deshalb musste der gebürtige Russe tatsächlich auch noch operiert werden: “Ich habe nun Titanschrauben in meinem Arm. Ich nehme aber keine Schmerzmittel, ich zieh das so durch.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel