"Promis unter Palmen": Klare Meinung über Elena Miras

Wie ist Elena Miras wirklich?

Ex-Kandidat bei “Promis unter Palmen” Chris Töpperwien hat eine klare Meinung über Elena Miras!

Die zweite Staffel sorgte schon in den ersten Folgen für mehrere Skandale! Sämtliche Kandidaten flogen aus der Show und der Sender löschte sogar die erste Folge!

Elena Miras ist wohl eine der stürmischten Teilnehmerinnen. Man kennt sie schon aus Formaten wie “Love island” und “Sommerhaus der Stars”

“Promis unter Palmen” hat mit nur wenigen Folgen für ordentlich Wirbel gesorgt. Auch Teilnehmerin Elena Miras, 28, ist bekannt für ihr Temperament. Ex-Kandidat Chris Töpperwien, 47, verrät uns seine persönliche Sicht über sie.

“Promis unter Palmen”: Ständig Zoff mit den Teilnehmern

Die zweite Staffel des Trash-Formats sorgte von Anfang an für Furore. Allein der Rausschmiss von Prinz Markus nach diversen homophoben Aussagen war schon ein heftiger Start. Auch Ex “Love Island”-Star Elena Miras geriet bei diversen “Reality-TV” Teilnahmen immer wieder mit ihren Konkurrenten aneinander. Besonders das Wiedersehen mit Willi Herren, mit dem sie sich schon im “Sommerhaus der Stars” angelegt hatte. Auch mit Melanie Müller schien die Brünette nicht blendend zu verstehen. Doch liegt es wirklich an ihr? Oder doch an ihren ungünstig ausgewählten Mitbewohnern? Im Instagram-Live-Talk mit dem bereits ausgeschiedenen Chris Töpperwien konnten wir mehr darüber erfahren.

Das könnte dich auch interessieren:

  • Elena Miras: Bittere Abrechnung mit “Promis unter Palmen”

  • “Love Island”-Star Elena Miras: Hiobsbotschaft! 

  • Elena Miras: “Promis unter Palmen”-Eklat! Mega-Streit mit Willi Herren

 

“Promis unter Palmen”: Wie ist Elena Miras wirklich?

 

https://www.instagram.com/p/CLzcxtDsUYg/

 

Wenn jemand wirklich über die Umstände der Sendung Bescheid weiß, dann jemand, der selbst vor Ort war! “Da sind ganz verschiedene Leute da drinnen und mit manchen konnte ich halt überhaupt nicht zurechtkommen…”, gibt der Kölner zu. Außerdem erinnert er daran, dass die Teilnahme an dem Format alles andere als ein Zuckerschlecken ist:

Die Zeit für mich war der Horror. Man musste es halt einfach aushalten.

Die Nerven liegen also permanent blank und das bei wahrscheinlich allen Kandidaten, wodurch es dann schon mal leicht zu Auseinandersetzungen kommen kann. Zur angeblich streitsüchtigen Elena Miras hat er auch eine klare Meinung:

Toll. Super Frau! Alle, die sagen, die hassen sie kennen sie nicht. Die ist privat supernett und ehrlich. Man muss nur wissen, wie man sie händeln muss, aber das weiß ich und wir verstehen uns blendend.

Klingt so, als hätten zumindest die beiden sich gut verstanden. Ein böses Wort über die junge Mutter verlor er jedenfalls nicht.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel