Prinz Harry überrascht mit seinem Auftritt bei den GQ-Awards

Was für eine Überraschung! Prinz Harry (36) lebt nun schon seit über einem Jahr eher zurückgezogen mit seiner Frau Herzogin Meghan (40) und ihren Kindern Archie (2) und Lilibet in Los Angeles. Umso überraschender war es, dass der Rotschopf jetzt bei einer Awardshow auftrat. Der Herzog von Sussex wurde dabei live aus seinem zu Hause zugeschaltet, um einen der Preise zu vergeben.

Am 1. September fanden die GQ Men Of The Year Awards in London statt. Die Auszeichnung als “Helden des Jahres” wurde von niemand geringerem als Prinz Harry verliehen. Er hielt eine Laudatio auf Professor Dame Sarah Gilbert und Dr. Catherine Green, die gemeinsam mit ihrem Team an der Universität Oxford in London den COVID-19-Impfstoff für AstraZeneca entwickelt haben. Harry betonte in seiner Ansprache: “Bis jede Gemeinde Zugriff auf den Impfstoff hat und bis jede Gemeinde Zugang zu vertrauenswürdigen Informationen über die Impfung hat, sind wir alle gefährdet.”

Für die Gewinner des Awards war Harrys Auftritt, genauso wie für alle anderen Zuschauer, eine Überraschung. “Wir wussten nicht, dass das geplant war. Plötzlich stand Prinz Harry auf der Bühne”, erklärte Dr. Green in einem Video auf Twitter. Sie und Professor Gilbert bedankten sich außerdem für die tolle Ansprache des Herzogs. Er habe all das gesagt, was in ihren Augen wichtig ist.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel