Playboy August 2021: Alexandra Ndolo, Lisa Ryzih, Marie Pietruschka: Unsere Olympia-Stars ziehen blank

Da haben Alexandra Ndolo, Lisa Ryzih und Marie Pietruschka bereits vor den Olympischen Spielen in Tokio einen goldenen Auftritt hingelegt. Im neuen “Playboy” lassen die Sport-Stars nämlich die Hüllen fallen.

Schon bevor die Olympischen Spiele in Tokio überhaupt begonnen haben, stehen die ersten Siegerinnen schon fest. Die deutschen Sport-Stars Alexandra Ndolo, Lisa Ryzih, und Marie Pietruschka gehören definitiv dazu. Und weil es nicht immer eine Goldmedaille braucht, um so richtig zu glänzen, haben sich die Ladys von ihren Trainings-Outfits verabschiedet und posieren ganz freizügig für die aktuelle Ausgabe des “Playboy“-Magazins.

“Playboy” August 2021: Olympia-Stars Alexandra Ndolo, Lisa Ryzih, und Marie Pietruschka nackt

Ausgezogen haben sich für die neueste Ausgabe des “Playboy” gleich drei deutsche Spitzensportlerinnen. Unsere beste Degenfechterin Alexandra Ndolo (obwohl nicht für Olympia qualifiziert), die Rekord-Stabhochspringerin Lisa Ryzih, und die Spitzen-Schwimmerin Marie Pietruschka lassen im August-“Playboy” die Hüllen fallen. Mit ihrem Nackt-Auftritt verbinden die Olympia-Stars eine ganz besondere Aufgabe: Sie wollen laut “Playboy”-Magazin “Botschaften von weiblicher Stärke und gesundem Selbstbewusstsein” vermitteln.

https://www.instagram.com/p/CRR-vWxHUlw/

Stabhochspringerin Lisa Ryzih lässt im “Playboy” die Hüllen fallen – Marie Pietruschka mag ihren Körper

Dabei war es für erfolgreichen Sportlerinnen selbst anscheinend nicht immer einfach, zu einem guten Körpergefühl zu kommen. Lisa Ryzih zeigt sich mittlerweile sehr zufrieden mit ihrem muskulösen Körper und zeigt diesen entblößt auch im “Playboy”. Auch Schwimmerin Marie Pietruschka “war in der Vergangenheit unsicher und mit den Proportionen meines Körpers unzufrieden”, wie sie dem Magazin im Interview verrät. Dabei sollte DIESER Anblick doch alle Zweifel aus dem Weg räumen.

Alexandra Ndolo zieht im “Playboy” blank und muss Olympia streichen

Sportlich hat sich Deutschlands beste Degenfechterin Alexandra Ndolo nicht für die Olympischen Spiele in Tokio qualifiziert. Vielleicht sind die nackten “Playboy”-Fotos ihr dennoch ein kleiner Trost. Und die Botschaft hinter den Bildern bleibt sowieso bestehen. “Ich will zeigen, dass Frauen sowohl schön als auch intelligent sein können. Dass Frauen eine klare, starke Meinung zu etwas haben und sich trotzdem sinnlich zeigen können”, lässt sie im “Playboy” wissen. Den Beweis tritt sie mit diesen Bildern definitiv an.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

“Weitere Motive exklusiv nur unter: https://www.playboy.de/coverstars/olympia-Pietruschka-Ndolo-Ryzih”

rut/sba/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel