Notarzteinsatz bei Sängerin Mandy Capristo

Während Millionen von Menschen am Sonntagabend vor den Bildschirmen Italien die Daumen drückten, mussten bei Mandy Capristo die Rettungskräfte anrücken.

“Eine Nacht, die in Erinnerung bleibt”

Denn während Millionen von Fans vor den Bildschirmen beim spannenden Elfmeter-Krimi gegen England vor den Bildschirmen mitfieberten, wurde sie von Rettungskräften versorgt, wie sie nun ihren 650.000 Fans auf Instagram verriet.

Zu einem Bild von sich mit einem Handtuch auf dem Kopf und starkem Sonnenbrand im Dekolleté schrieb sie: “Eine Nacht, die in Erinnerung bleibt.” Weiter erklärte sie ihren Followern: “Wenn dich ein Sonnenstich aufs Übelste trifft und in der Sekunde, in der Italien gewinnt, ein Notarzt kommen muss!” 

Mandy Capristo wird das EM-Finale so schnell nicht mehr vergessen. (Quelle: Instagram / Mandy Capristo)

Mehr gab die Sängerin nicht preis. Auch ob es der 31-Jährigen inzwischen wieder besser geht, ist nicht bekannt. Doch die Freude über den Italien-Sieg trägt bestimmt zur schnellen Genesung bei.

Mandy Capristo lebt in Italien

Die Musikerin, die durch die “Popstars”-Band Monrose berühmt wurde, wurde zwar in Mannheim geboren, ihr Vater stammt jedoch aus Italien. Dort lebt Mandy Capristo bereits seit einer Weile – mit ihrem neuen Freund, bei dem es sich laut der “Bild”-Zeitung um den italienischen Geschäftsmann Davide Tosetti handelt.

  • Im schlimmsten Fall tödlich: So erkennen Sie einen Hitzschlag
  • “Ich bin angewidert”: Deutliche Worte von William nach EM-Spiel
  • England gegen Italien: Der Flitzer beim EM-Finale ist ein bekannter Musiker

Ihr Leben in Italien sei “sehr entspannt”, sagte sie vor wenigen Wochen in einem Interview mit “Stylebook”. “Ich habe sehr viel Grün um mich herum, viel Essen und meine Hunde. Es ist sehr gemütlich. Das tut mir gut.”

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel