Nach "Love Island"-Aus: Will Angelina jetzt Breno daten?

Hat Angelina Kireev auf Love Island vielleicht doch ihren Mr. Right gefunden? Die Soldatin musste die Kuppelshow am Dienstag verlassen – allerdings ohne den passenden Partner im Schlepptau. Breno Alonso, der einzige Mann, mit dem es etwas geknistert hatte, musste seine Koffer bereits in der vergangenen Woche packen. Er war einem näheren Kennenlernen außerhalb der Sendung jedoch nicht abgeneigt. Könnte sich auch Angelina weitere Treffen mit ihm vorstellen?

Gegenüber Promiflash erklärt die Schopfheimerin: “Ich werde auf jeden Fall mit dem Breno wieder in Kontakt treten. Deswegen freue ich mich auch schon, wenn ich wieder nach Hause darf.” Sie möchte den Brasilianer sogar direkt bei der ersten Gelegenheit wieder kontaktieren und freue sich schon darauf, ihn besser kennenlernen zu dürfen. Einem persönlichen Treffen steht aber wohl erst einmal die Entfernung im Wege. Zwischen Angelinas Wohnort in Baden-Württemberg und Brenos Zuhause in Berlin liegen über 800 Kilometer.

Enttäuscht ist Angelina wegen ihres “Love Island”-Rauswurfs übrigens nicht. “Ich gehe mit einem guten Gefühl nach Hause, dass ich hier nichts falsch gemacht habe und mir treu geblieben bin. Ich habe superviele neue Leute kennengelernt, die ich sehr ins Herz geschlossen habe”, fasst die 23-Jährige zusammen. Könnte Breno vielleicht jemand sein, den sie bald sogar noch tiefer in ihr Herz schließt? Stimmt ab!

\u0026#8220;Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe\u0026#8221;, immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel