Marvin Hagler: Die Boxlegende ist tot | InTouch

Große Trauer Marvin Hagler! Die Boxlegende ist gestorben…

Fans und Freunde aus aller Welt trauern um Martin Hagler. Der ehemalige Box-Weltmeister ist am Samstag im Alter von 66 Jahren gestorben. Die traurige Nachricht wird von seiner Ehefrau Kay Guarrera auf Facebook bestätigt. Angaben zu der Todesursache wurden bisher noch nicht gemacht.

Traurige Nachrichten für alle "Stargate"-Fans! Cliff Simon ist am vergangenen Dienstag gestorben.

Trauriger Abschied von Marvin

“Es tut mir leid, eine sehr traurige Ankündigung machen zu müssen. Heute ist mein geliebter Ehemann Marvelous Marvin leider unerwartet in seinem Haus hier in New Hampshire verstorben. Die Familie bittet euch darum, in dieser schwierigen Zeit unsere Privatsphäre zu respektieren”, schreibt Kay auf Facebook. Die beiden hatten sich vor 21 Jahren das Ja-Wort gegeben.

Die US-amerikanische Boxlegende war von 1980 bis 1987 Weltmeister und konnte den Titel zwölfmal verteidigen. Er gewann 62 seiner 67 Profikämpfe, 52 davon durch K.O.. 1993 wurde Marvin außerdem in die “Boxing Hall of Fame” aufgenommen.

Über Social Media nehmen nun viele Freunde Abschied von Marvin. “Ein helles Licht wurde gedimmt. Einer der zähsten und zärtlichsten Männer, die ich kennengelernt habe”, schreibt WBC-Präsident Mauricio Sulaiman. “Der wunderbare Marvin Hagler wird diese Welt verlassen, nachdem er den Boxsport und unser Herz geprägt hat. Eine Person von großem Talent und Charakter.”

Wie traurig! Von diesen Stars mussten wir uns im vergangenen Jahr für immer verabschieden:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel