Martin Stoeck: PUR-Schlagzeuger ist verstorben! | InTouch

Die Band “Pur” trauert um ihren langjährigen Schlagzeuger Martin Stoeck. Im Alter von 57 Jahren ist der Musiker verstorben.

Martin Stoeck war langjähriger Schlagzeuger bei der Band “PUR”. Im Alter von 57 Jahren ist er nun an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Die traurige Todesnachricht gaben seine Kinder auf seiner offiziellen Facebook-Seite bekannt.

Martin Stoeck litt an einer Krebserkrankung

Laut dem Statement verstarb der Musiker bereits am 2. Juni. “Unser Vater, Martin „Stoecki“ Stoeck, ist am Mittwoch, den 02.06.2021, in unseren Armen von uns gegangen. Leider war der Verlauf seiner schweren Krebserkrankung durch all seine mutigen Versuche nicht aufzuhalten. Er hatte sich so tapfer und mit erhobenem Haupte dagegen gewandt, doch leider blieb dies erfolglos”, heißt es in dem Post.

Große Trauer um Prinz Amedeo! Der Herzog von Savoyen und Aosta ist im Alter von 77 Jahren gestorben.

Weiter heißt es in dem Statement: “Ein jeder von euch hatte seine eigene individuelle schöne Geschichte mit unserem Vater und wir bitten euch ihn genau so in Erinnerung zu behalten – mit Rückenwind und immer Sonne in seinem Gesicht. Er hinterlässt eine Lücke, die niemand zu füllen vermag. In tiefer Verbundenheit, wir lieben dich! Klara und Tilman.” Die Fans der Band sind fassungslos. Zahlreiche User wünschen den Angehörigen viel Kraft und bekundeten ihr Beileid. “Euer Vater war ein besonderer Mensch. Die Nachricht schockt mich. Und obwohl ich ihn nicht sonderlich lange kannte hat er mich mit seiner Art inspiriert und meine Liebe zur Musik um ein weiteres Stück wachsen lassen. R.I.P. lieber Stöcki” oder “Ich bin schockiert … Finde Deinen Frieden Stoecki, alles Gute da wo Du jetzt bist”, schreiben die User in den Kommentaren.

Auch diese Stars sind 2021 sind von uns gegangen – mehr dazu im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel