"Mambo No. 5"-Star: Was macht Lou Bega eigentlich heute?

"Mambo No. 5"-Star: Was macht Lou Bega eigentlich heute?

Lou Bega spricht über sein neues Leben

Lou Bega feiert sein Comeback: Doch wie sieht's privat bei der 90s-Ikone aus?

„Ladies and gentlemen, this is Mambo Number Five“ – mit diesen Worten eroberte Lou Bega 1999 die Charts! Das ist jetzt 22 Jahre. Doch was wurde nach seinem One-Hit-Wonder aus dem Latin-Pop-Sänger? Den damaligen Erfolg hat er in jeder Beziehung richtig ausgekostet. Das verrät der heute 46-Jährige im Gespräch mit RTL. Dabei schwelgt der Wahlberliner in alten Zeiten, spricht über sein neues Leben als Familienvater und gewährt Einblick in sein neues Album „90s Cruiser“*.

"90s Cruiser“ erweckt Klassiker zu neuem Leben

Lou Bega oder David Lubega Balemezi, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, ist zurück! Bereits im Juli kam der Musiker mit seinem Mega-Comeback um die Ecke. Dafür hatte der gebürtige Münchner ein echtes Superhit-Cover im Gepäck. Doch bei einem soll es nicht bleiben! Mr. “Mambo No. 5” will seine Fans mit einem ganzen Album beglücken.

90s Cruiser

product

90s Cruiser

Nach achtjähriger Schaffenspause ist es das erste künstlerische Lebenszeichen von dem einstigen Superstar. Die neue Platte heißt „90s Cruiser“ und hier ist der Name Programm. Ein neue Version des Manu Chao Klassikers „Bongo Bong“ reiht sich neben ein Cover vom Mittanz-Hit Macarena. Das neue Album lässt etliche Klassiker, zu denen man viel zu lange nicht tanzen konnte, wieder aufleben. (lkr)

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel