"Love Island"-Sprecher verrät: Dann kommt "Aftersun"-Talk!

Für viele Fans von Love Island mag das eine herbe Enttäuschung gewesen sein! Die beliebte Sendung “Aftersun: Der Talk danach”, die in der letzten Staffel dreimal pro Woche im Anschluss der Kuppelshow-Folgen zu sehen war, fand bisher gar nicht statt. Doch das Format war seitens des Senders nie komplett abgesagt worden! Und tatsächlich: Bald ist es wieder so weit. Der Sprecher von “Love Island”, Simon Beeck (41), verrät nun, wann “Aftersun” wieder ausgestrahlt wird!

Bei einem Q\u0026amp;A auf seiner Instagram-Seite beantwortete Simon so einige Fragen seiner Fans – eine davon zielte auf die “Love Island”-Talkshow ab. Der beliebe Sprecher bestätigte, dass es das Format noch gebe. “‘Aftersun’ gibt ist diesmal in einer neuen Form: konzentriert zum Halbfinale und zum Finale”, plaudert der 41-Jährige aus. Nach der langen Wartezeit solle aber auch alles “größer und schöner” werden – so habe es Simon jedenfalls gehört.

Weitere Informationen über “Aftersun” gibt Simon aber nicht preis – und auch RTL2 hält sich bisher bedeckt. Nicht einmal die Frage, wer die Sendung moderieren soll, sickerte durch! Im Frühjahr hatten noch Jimi Blue Ochsenknecht (29) und Melissa Damilia (25) durch die Gesprächsrunde geführt. Letztere deutete aber schon enttäuscht an, dass sie wohl nicht mehr Teil der Produktion sei: Ihr Herz sei “kurz gebrochen” gewesen, als sie erfahren habe, dass “Aftersun: Der Talk danach” nicht wie gewohnt produziert werde.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel