"Lähmen mich": Atomic-Kitten-Kerry kämpft mit Angstattacken

Kerry Katona (40) spricht nun ganz offen über ihre mentale Gesundheit. Eigentlich wirkte das ehemalige Mitglied der Girlgroup Atomic Kitten im Netz zuletzt überglücklich, nachdem sie voller Stolz hatte berichten können: Sie hat ihre Insolvenz überstanden! Deshalb konnten sie und ihre Familie kürzlich auch in ein geräumigeres Haus ziehen. Doch etwas trübt das Glück in ihren neuen vier Wänden: Die Sängerin plagen Angstzustände.

In ihrer Kolumne für New! Magazine schreibt die 40-Jährige, die in der Vergangenheit bereits unter Sucht- und psychischen Problemen gelitten hatte: Momentan müsse sie sich anstrengen, jeden Tag einfach nur zu überstehen, da sie das Gefühl hat, dass das Gewicht der ganzen Welt auf ihren Schultern lastet. “Ich habe besonders diese Woche mit meiner mentalen Gesundheit zu kämpfen gehabt. Meine Ängste gehen gerade durch die Decke – sie lähmen mich regelrecht”, gesteht Kerry.

Auslöser dafür sei vor allem die Panik, nach ihrem Umzug erneut in eine finanzielle Schieflage zu geraten. Zwar sei sie stolz darauf, wie weit sie es gebracht hat – doch das sei kein Heilmittel für ihre Angstattacken. “Wenn wir uns erst einmal richtig eingelebt und eine Routine entwickelt haben, fühle ich mich vielleicht anders”, hofft die Fünffachmama.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel