Köln-Umzug: Hat Stephie Angst vor Treffen mit Bachelor Niko?

Wie würde Stephie Stark (26) auf Niko Griesert (30) reagieren? Die Blondine kämpfte beim Bachelor um das Herz des Beaus. Die letzte Rose konnte sie aber nicht ergattern – schlimmer noch: Kurz vor dem Finale tauschte der Schnittblumenverteiler die Kandidatin gegen Mich\u0026#232;le de Roos aus, deren Rauswurf er bereute. Heute leben Niko und Mich\u0026#232;le gemeinsam in Köln. Auch Stephie wird bald nach Köln ziehen – hat sie Angst, die beiden dort zu treffen? Promiflash hat nachgefragt.

Im Interview mit Promiflash sagt die Beauty, dass sie keine Angst davor habe, dem Bachelor-Traumpaar über den Weg zu laufen. “Wir sind erwachsene Leute und so sollte man sich auch begegnen, sofern man sich über den Weg läuft”, findet Stephie. Daher wäre es für die 26-Jährige auch keine Option, die beiden im Falle eines zufälligen Treffens zu ignorieren: “Ignorieren finde ich kindisch, aber ich kann natürlich nicht sagen, wie die anderen beiden reagieren würden.”

Stephie ist aber nicht das einzige Ex-Bachelor-Girl, welches es in die Domstadt verschlagen hat: Auch die Empfängerin der letzten Rose, Mimi Gwozdz, lebt seit einiger Zeit dort. Nach der letzten Nacht der Rosen kam es damals nicht zu einer Beziehung der beiden – stattdessen lernte Niko doch seine Zweitplatzierte Mich\u0026#232;le besser kennen und ist mit dieser Entscheidung offenbar ziemlich glücklich.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel