Hannahs Liebe: Bachelor-Kollegin Stephie wittert Marketing

Steckt hinter Hannah Kerschbaumers (29) Liebesnews etwa eine Strategie? Vor wenigen Wochen verkündete die ehemalige Bachelor-Kandidatin, dass sie wieder vergeben ist – an ihren Ex-Freund Chris, mit dem sie auch schon vor der Show liiert war. Fans munkeln, dass sie womöglich auch noch während des Formats wieder angebandelt haben könnten. Diese Möglichkeit hält auch Hannahs einstige Mitstreiterin Stephie Stark (26) für einleuchtend, wie sie gegenüber Promiflash verrät: Die Bayerin wittert gar einen ausgeklügelten Marketingplan!

“Sie hatte damals schon immer wieder von ihm erzählt”, plaudert Stephie im Promiflash-Interview über Hannah und Chris aus. Zudem habe die 29-Jährige reichlich Erfahrung, wenn es darum geht, Dinge zu vermarkten. “Sie hat ja schon sehr viel mit Marketing zu tun, deshalb mag ich schon auch vermuten, dass da was Wahres dran sein könnte. Auf den Kopf gefallen ist sie auch nicht”, teilte die Blondine ihre Einschätzung. Schon seit einer Weile vermute Stephie, dass ihr Freund Hannah bei ihren Instagram-Storys zur Hand geht.

Den neuen Partner im Urlaub mit Ex-Bachelor Niko Griesert (31) und dessen Freundin Mich\u0026#232;le de Roos vorzustellen, findet Stephie verdächtig. “Das war jetzt eine perfekte Gelegenheit, um den Freund mal mit zu präsentieren, in einem perfekten Reel mit den beiden”, vermutete die ehemalige Rosenanwärterin und erinnerte: “Instagram ist ja doch immer mal eine Scheinwelt, in der man alles perfekt inszenieren kann, wenn man es beherrscht.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel