"Glück pur": So emotional ist "Biggest Loser"-Wiedersehen

Die The Biggest Loser-Kandidaten konnten ihre Familien jetzt endlich wieder in die Arme schließen! Im Halbfinale der Abnehm-Show verließen die Teilnehmer um Melissa, Sonja und Co. nämlich das Camp auf der griechischen Insel Naxos. Es war an der Zeit, die Heimreise anzutreten – und ihren Freunden und Familien zum allerersten Mal die riesengroßen Abnehmerfolge zu zeigen. Eins ist klar: Das Wiedersehen der “The Biggest Loser”-Kandidaten mit ihren Liebsten war total emotional!

“Es fühlt sich so schön an, wieder zu Hause zu sein, wieder bei seinen Liebsten zu sein. Das ist einfach Glück pur”, schwärmte Melissa beispielsweise, nachdem sie ihrem Freund Richard in die Arme gefallen war – und der war von dem neuen Look seiner Freundin vollkommen hin und weg. Doch nicht nur bei Melissa und Richard hagelte es Komplimente für das neu gewonnene Selbstbewusstsein. Auch die Liebsten von Gianluca, Luca und Toni konnten die immensen Gewichtsverluste ihrer “The Biggest Loser”-Boys kaum fassen.

Auch bei den Treffen von Jessica, Sonja und Ole mit ihren Familien blieb kein Auge trocken. “Ich bin glücklich, dass sie jetzt auch wieder glücklich ist”, äußerte Jessicas Mutter, nachdem sie ihre erschlankte Tochter zum ersten Mal nach der bisherigen “The Biggest Loser”-Reise gesehen hatte. Auch Oles Zwillingsbruder Boris’ Emotionen kochten beim Anblick des Kandidaten über. Auf den leidenschaftlichen Motorradfahrer wartete zudem ein besonderer Moment: Er passte endlich wieder in seine geliebte Biker-Weste.

“The Biggest Loser” – immer sonntags, um 17:30 Uhr in Sat.1

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel