Gerry Marsden: Berühmter Sänger stirbt nach kurzer Krankheit! | InTouch

Große Trauer um Gerry Marsden! Der britische Sänger ist im Alter von 78 Jahren gestorben.

Gerry Marsden hat im Laufe seines Lebens einiges erreicht. 1959 gründete er mit seinem Bruder Freddie die Band “Gerry and the Pacemakers”. Die Gruppe landete zahlreiche Hits. Ihr Song “You’ll Never Walk Alone” wurde sogar zur Fußball-Hymne des FC Liverpool. Jetzt müssen die Fans jedoch Abschied von dem beliebten Frontmann nehmen….

Das war die Todesursache von Gerry Marsden

Gerry ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Das bestätigte seine Familie der britischen Nachrichtenagentur PA. In ihrem Statement heißt es: “Gerry starb heute nach kurzer Krankheit, die in keiner Weise mit Covid-19 in Verbindung stand. Seine Frau, Töchter und Enkelkinder sind am Boden zerstört.” An welcher Krankheit der Sänger litt, ist bisher nicht bekannt.

Große Trauer in der Filmwelt! Wie nun bekannt gegeben wurde, verstarb Schauspielerin Tanya Roberts im Alter von nur 65 Jahren!

Auch der FC Liverpool, dessen Spieler und Fans den Song bis heute als Hymne in den Stadien singen, meldete sich bereits zu Wort. “Mit großer Trauer erfahren wir von Gerry Marsdens Tod”, schrieb der Fußballverein auf Twitter. “Gerrys Worte werden für immer bei uns sein. You’ll Never Walk Alone.”

2020 mussten wir uns von vielen prominenten Persönlichkeiten verabschieden. Im Video erfahrt ihr, wer alles letztes Jahr gestorben ist:


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel