Fünfstellig! Scott Disick schenkte Amelia teures Kunstwerk

Das ist mal ein teures Geburtstagsgeschenk! Am Wochenende feierte Schauspielerin Amelia Gray Hamlin (20) in großer Runde ihren 20. Geburtstag. Natürlich war auch ihr Freund, Reality-TV-Bekanntheit Scott Disick (38) bei der Party dabei. Mit seinem ersten Geschenk, einer mit Diamanten besetzten Halskette, rührte er seine Liebste vor Freude zu Tränen – und offenbar legte Scott mit einem weiteren kostspieligen Präsent noch eins drauf: Er überraschte sie mit einem richtig teuren Kunstwerk.

Umgerechnet fast 47.000 Euro soll der ehemalige Keeping up with the Kardashians-Darsteller laut TMZ für einenen Kunstdruck des deutschen Fotografen Helmut Newton hingeblättert haben. Auf der Vintage-Fotografie mit dem Titel “Saddle I, Paris 1976” ist eine Frau zu sehen, die lediglich einen schwarzen BH sowie eine Reiterhose und passende Stiefel trägt, während ihr ein Sattel auf den Rücken geschnallt ist. Ob diese laszive Pose eine tiefere Bedeutung für das Paar hat, ist nicht überliefert.

Der dreifache Familienvater kaufte das Kunstwerk in einer Galerie im Design-Distrikt von Miami. Die hohe Summe soll er mit der Kryptowährung EthereumPay gezahlt haben. Bleibt abzuwarten, ob Amelia sich über das Meisterstück ebenso sehr freut, wie zuvor über die Diamantkette.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel