Florian Silbereisen & Victoria Swarovski: Drama beim "Traumschiff"-Dreh | InTouch

Ganz schön hart! Florian Silbereisen und Neuzugang Victoria Swarovski sprechen über die schlimmen Drehbedingungen am “Traumschiff”-Set.

Ostern sticht das “Traumschiff” endlich wieder in See. Doch so traumhaft wie es im Fernsehen aussieht, war es beim Dreh nicht…

Victoria Swarosvki und Florian Silbereisen packen über den Dreh aus

Victoria Swarosvki, die eine Tanzlehrerin spielt, war zum ersten Mal dabei und wurde gleich auf eine harte Probe gestellt. Großteils fand die Produktion nämlich im Hafen von Bremerhaven statt. “Im Dezember haben wir die Schiffsszenen gedreht und im Dezember ist es bekanntlich in Deutschland nicht ganz so warm wie auf den Malediven, wo der Landteil stattgefunden hat”, verrät Kapitän Florian Silbereisen jetzt im Interview mit RTL.

Florian Silbereisen plaudert aus dem Nähkästchen! Das sind seine Pläne für das "Traumschiff".

Besonders Victoria hatte mit den eisigen Temperaturen zu kämpfen. Denn sie trug lediglich ein knappes Tanzoutfit und offene Schuhe. “Es war echt kalt. Und wir haben noch am Abend gedreht und da kühlt es dann nochmal runter. Aber man beißt sich da auch gerne mal durch”, so die “Let’s Dance”-Moderatorin. “Im Film sieht man dann so tolles, türkisfarbenes Meer. Man denkt, es ist total warm. Und wir: schlotter, schlotter, schlotter!”

Ob sich die ganze Mühe am Ende gelohnt hat? Davon könnt ihr euch Ostersonntag um 20:15 Uhr im ZDF selbst überzeugen…

Schon gewusst? Im Video erfahrt ihr fünf spannende Fakten über “Das Traumschiff”:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel