Fast nackt: Sängerin Lorde überrascht mit neuem Album-Cover

Bald gibt es neue Hits von Lorde (24)! Vor circa vier Jahren legte die neuseeländische Musikerin eine Pause ein und zog sich aus der Öffentlichkeit zurück. Im Jahr 2013 war die Songwriterin quasi über Nacht mit ihrem Song “Royals” weltweit bekannt geworden. Kürzlich verkündete sie in ihrem Newsletter, dass bald neue Musik erscheinen würde. Nun ist auch das Cover zu der betreffenden Platte bekannt – Lorde zeigt sich darauf sehr freizügig.

Auf dem Titelbild von ihrem neuen Album, welches Lorde am Dienstag auf ihrer Webseite veröffentlichte, zeigt sich die Sängerin leicht bekleidet in einem gelben Badeanzug. “Kommt 2021… Geduld ist eine Tugend”, schrieb sie unter das Bild, welches sie aus einer ganz neuen Perspektive zeigt. Wenig später postete auch der Musikproduzent Jack Antonoff (37) die Vorderansicht des Albums mit dem Titel “Solar Power” (zu deutsch: Sonnenenergie) auf seinem Instagram-Account.

Die Fans fanden den Schnappschuss der Neuseeländerin, die mit bürgerlichem Namen Ella Marija Lani Yelich-O,Connor heißt, scheinbar nicht nur ziemlich sexy, sondern auch überaus lustig. Auf Twitter sammelten sich innerhalb weniger Stunden eine Vielzahl an Memes und witzigen Kommentaren zu der eigenartigen Ansicht aus der Froschperspektive. Die allgemeine Reaktion auf die Ankündigung fiel dennoch sehr positiv aus.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel