Die Geissens: Nach "Dolce & Gabbana"-Ärger: Davina Geiss fühlt sich geehrt!

Davina Geiss hat mächtig Ärger. Wegen angeblichen Plagiats hat die Luxus-Marke “Dolce & Gabbana” Beschwerde gegen die Tochter von Carmen Geiss eingereicht. Auf Instagram bezieht die Millionärs-Tochter Stellung zu den Vorwürfen.

Ja, auch Millionäre haben Probleme. Davina Geiss, Tochter von Robert und Carmen Geiss (“Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie”), hat Stress mit “Dolce & Gabbana”. Angeblich sei ihr neu gegründetes Modelabel mit den Initialen “DG” dem der Luxusmarke zu ähnlich. Das italienische Modehaus “Dolce & Gabbana” soll daraufhin eine Beschwerde gegen Davinas Label “DG by Indigo Limited”, das sie beim Patentamt registrieren ließ, eingelegt haben. Das will Davina Geiss, die mit ihrer ersten eigenen Marke Kosmetik und Mode verkaufen will, so nicht auf sich sitzen lassen. Auf dem Instagram-Kanal ihrer Mutter bezieht die junge Unternehmerin Stellung zu den angeblichen Plagiats-Vorwürfen der italienischen Luxus-Marke.

Die Geissens: Davina Geiss äußert sich zu “Dolce & Gabbana”-Beschwerde

“Ich war echt erstaunt, aber auch geschockt. (…) Und dass sie jetzt die Anwälte schicken, kapier ich jetzt auch nicht genau.”, sagt die 18-Jährige über den drohenden Prozess. Weiter stellt Davina Geiss klar: “Die heißen ,Dolce UND Gabbana’, ich heiße Davina Geiss. Das ist mein Name, den haben meine Eltern mir gegeben, also kapier ich nicht, warum die jetzt sauer werden.” Sie selbst sehe keine Verwechslungsgefahr, sagt die Jung-Unternehmerin. Sie habe mit ihrer Marke bewusst versucht, Abstand von D & G zu nehmen. Sowohl die Schrift als auch der Zusatz “by Indigo Limited” seien hierfür ein klarer Hinweis, beteuert der TV-Star.

Nach Plagiats-Zoff mit Luxus-Marke: Davina Geiss fühlt sich geehrt

Am Ende kann Davina Geiss, die trotz der Kritik mit ihrem Business durchstarten will, dem ganzen “Dolce & Gabbana”-Ärger doch noch etwas Positives abgewinnen. “Das heißt, die kennen meine Firma und haben sie sich auch angeschaut, also fühle ich mich eigentlich sehr geehrt.”, so Davina auf Instagram. Dem kann sich Mama Carmen nur anschließen. “Da kannst du stolz sein, wenn so eine große Firma auf dich aufmerksam geworden ist. Den Rest macht schon deine Mama wie immer!!!”, kommentiert die Blondine das Statement ihrer Tochter.

Mal sehen, ob die Beschwerde des Edel-Modehauses Erfolg hat. Ansonsten hat Davina Geiss zumindest kostenlose Werbung für ihr neues Modelabel erhalten.

Ein Beitrag geteilt von Carmen Geiss ???? (@carmengeiss_1965)

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel